Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 126 (0)*
gedruckt: 2.985 (3)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2007
15 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Gabelspaghetti)
1 kl. Dose/n Mais oder Mexico-Mix
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Tüte/n Fertigmischung für Salat (Salatkrönung Gartenkräuter)
1 Schälchen Cherrytomate(n) oder hart gekochte Eier
 n. B. Öl
 evtl. Knoblauch
  Fondor
  Pfeffer
  Kräuter (Salatkräuter)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln al dente kochen. In der Zwischenzeit die Salatsoße anrühren. Die Paprika in kleine Stücke und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Mais (oder Mexiko mix) abwaschen.

Dann die Nudeln abgießen und noch warm in die angerührte Soße kippen (sehr gut zum "Umrühren" eignen sich Schüsseln mit Deckel, dann kann man alles schütteln!) Alle vorbereiteten Zutaten dazugeben und umrühren. Mit Fondor, Pfeffer und evtl. Knoblauch nachwürzen! Evtl. Öl nachkippen, da die Nudeln viel davon aufnehmen. Aber das sieht man dann.

Die Tomaten halbieren oder vierteln und unterheben, oder nur als Dekor obenauf legen. Das Gleiche kann man alternativ mit Eiern machen! Evtl. frische Petersilie darüber streuen.

Der Salat ist perfekt für den Sommer, da ohne Mayonnaise. Er hält lange und sieht nicht "matschig" aus.