Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 645 (2)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
266 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
8 Scheibe/n Speck, durchwachsen
4 m.-große Ei(er)
200 g Mehl
250 ml Milch
1/2 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
100 g Pfifferlinge oder Steinpilze
1/2 TL Majoran
2 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel in Würfel schneiden und in dem erhitzten Öl glasig anschwitzen. Mehl, Eier, Milch, Salz und eine Prise Zucker zu einem salzigen Pfannenkuchenteig verrühren.

Die Hälfte der Speckscheiben und Pilze in eine Pfanne geben und anbraten. Den Teig langsam auf die Speckscheiben und Pilze gießen. Wenn die Masse fest wird, den Schmaus wenden und auf der anderen Seite noch kurz anbraten.

Auf die gleiche Weise einen zweiten Pfannkuchen ausbacken. Mit den gerösteten Zwiebeln und mit Majoran bestreuen und sofort servieren.