Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 275 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2007
424 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
Ei(er)
Brötchen, altbacken
1 Stange/n Lauch
1 EL Majoran
  Salz
 n. B. Kartoffelmehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1/3 der Kartoffeln gar kochen (am besten am Vortag) und erkalten lassen. Die gekochten Kartoffeln in eine Schüssel pressen. Die rohen Kartoffeln reiben, in ein Geschirrtuch geben und sehr gut ausdrücken. Die rohe Kartoffelmasse sollte so gut wie trocken sein. Das trockene Brötchen und den Lauch fein würfeln.

Die geriebenen Kartoffeln sowie Brötchen, Lauch, Ei, Majoran und Salz zu den gekochten Kartoffeln geben. Alles gut vermengen und aus dem Teig Klöße formen. Falls der Teig zu weich ist, ein wenig Kartoffelmehl dazu geben.

Die Klöße in kochendes Salzwasser geben und darin bei geringer Hitze 20 Minuten ziehen lassen.