Chrissis Schoko - Bananen - Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Glaskuchen für 2,5 Sturzgläser à 750 ml oder eine Kranzform mit 26 cm Ø

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.03.2008 4692 kcal



Zutaten

für
4 große Ei(er)
200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbonvanille)
etwas Zitrone(n), abgeriebene Schale und etwas Saft
1 EL Rum
2 Banane(n), reife
100 g Schokolade, Zartbitter
50 g Schokolade, Vollmilch
250 g Mehl, Typ 405
½ TL Salz, sowie 1 Prise für den Eischnee
½ Pck. Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
4692
Eiweiß
75,02 g
Fett
241,06 g
Kohlenhydr.
546,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Gummiringe der Einmachgläser in heißem Wasser weichen lassen.

Die beiden Schokoladen zusammen in einem Blitzhacker fein hacken. Die Bananen schälen und zusammen mit dem Zitronensaft pürieren.

Das Mehl, das Backpulver und das Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen gut vermengen und beiseite stellen.

Die Eier trennen, und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen bis es Spitzen zieht. Das Eigelb mit der zimmerwarmen Butter gut verrühren, dann den Zucker, den Vanillezucker, die Zitronenschale und den Rum zufügen, und das Ganze ca. 10 Minuten schlagen bis es eine sehr cremige Konsistenz hat. Das Bananenpüree und die gehackte Schokolade unterrühren. Mit einem Schneebesen zuerst das Mehl-Gemisch und zum Schluss den Eischnee leicht unterheben.

Den Teig in die gut ausgebutterten Sturzgläser füllen, dabei die Gläser nur zur Hälfte voll machen. Bei 180°C 45-50 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach Ende der Backzeit die Gläser mit den Gummiringen sowie den Deckeln schließen und die Klammern anbringen.

Haltbarkeit ca. 6 Monate.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frau_strubbel

Hallo sternenhimmel1001nacht, wenn der gleich gegessen wird können sie Glasur drauf machen und auch Gläser verwenden aus denen der Kuchen rausgelöffelt werden muss. Ansonsten wird die Glasur weggelassen und es werden sturzgläser benutzt.

05.12.2022 12:37
Antworten
Sternenhimmel1001Nacht

Hallöchen alle zusammen 🎶da ich noch nie Kuchen im Glas gemacht habe hätte ich die Frage an euch alle ☕ist es denn möglich obendrauf eine Schokoglasur zu machen & nehmt ihr zufällig auch Gläser die nicht glatt sind und demnach sich der Kuchen nicht frei raus stürzen lässt. Freue mich über Antwort Bye, Bye 🌻

02.10.2022 21:51
Antworten
angielein1

Hat sehr gut funktioniert! Ich habe Schraubgläser verwendet und ca. 5 Minuten nach dem verschließen ploppte es lustig in meiner Küche. Glas für Glas wurde dicht. Ich bin sehr begeistert, denn lecker ist der Kuchen noch dazu. Dankeschön

01.09.2022 21:52
Antworten
Superkoch-kathimaus

Hallo Chrissi09, Wir lieben Bananenkuchen und die Idee mit dem haltbar machen finde ich sehr praktisch und will unbedingt ausprobieren. Aber ich bin etwas verunsichert, ich dachte immer der gebackene Kuchen muss im verschlossenen Gläsern nochmal 30 min bei 90 Grad eingeweckt werden. Und wenn ich das richtig verstehe, dann kochst Du aber nur die Gläser aus und verschließt sie sofort nach dem backen und fertig. Würde es dann wirklich halten? Ich habe 3 Kids und vollgeitjob im schichtsystem, da muss ich die Zeit genau einplanen und die Arbeit umsonst wäre sehr schade. Danke und LG Kathi

17.09.2021 13:14
Antworten
Leo1856

Er sieht bei mir nicht gut aus schmeckt aber!😋

11.05.2019 17:15
Antworten
summertime26

halli hallo, hab mich nun endlich mal angemldet ! deine Rezepte sind einfach super , die Kids lieben sie einfach u vorallem hab ich immer ein glas dabei auch auf reisen lol. mach weiter so chrissi werde wenn ich mal ein bißchen zeit habe was bei meinem job nicht immer der fall ist auch mal ein paar rezepte einstellen . bis dahin noch viel spaß

10.06.2008 11:33
Antworten
runkelruebe1

Hallo Chrissie, ich habe dein Rezept ausprobiert und bin wirklich begeistert !!! Der Kuchen ist die Bananen schön saftig und schmeckt sehr Lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept,den Kuchen werde ich nun öfters backen :-)) LG rübchen

02.05.2008 21:02
Antworten
Chrissi09

Liebes Rübchen, schön, dass Du so begeistert bist! :o)) Ja, mit Bananen wird Kuchen immer schön saftig. Deswegen mag ich die so gerne. Hast Du vielleicht ein Bildchen von den Kuchen gemacht?? Leider habe ich das damals vergessen... Lieben Gruß, Chrissi

03.05.2008 14:23
Antworten
runkelruebe1

Hallo chrissie, ich habe das Bild bereits hochgeladen,es wurde aber noch nicht freigeschaltet ;-) Liebe Grüße rübchen

04.05.2008 10:16
Antworten
Chrissi09

Uiii klasse, Rübchen!!! :o))) Ich danke Dir und warte eben einfach auf die Freischaltung. ;o) Lieben Gruß, Chrissi

04.05.2008 13:50
Antworten