Bewertung
(15) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 500 (0)*
gedruckt: 2.800 (6)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
280 g Mehl
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Butter
Eigelb
Eiweiß
250 g Zucker
250 g Marmelade (Himbeere oder andere Sorte nach Wahl)
  Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Zucker und Vanillezucker auf eine Arbeitsfläche sieben. Die Butter zerkleinern und gemeinsam mit den Eigelben beifügen. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt etwa 1/2 Stunde kalt stehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen, mit einem runden Ausstecher (ca. 3-4 cm Durchmesser) nach Belieben Scheiben ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen – den Ausstecher dabei immer wieder in Mehl tauchen.

Für die Schneemasse das Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Den Zucker nach und nach beifügen und den Eischnee nochmals steif aufschlagen. Von dieser Masse mit einem Teelöffel jeweils etwas auf die Mürbeteigscheibchen geben.

Im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei 175°C etwa 15 Minuten backen.

Die Kekse vom Blech lösen, vollständig auskühlen lassen und jeweils zwei Stück mit erwärmter Marmelade (alternativ auch geschmolzene Kuvertüre möglich) zusammensetzen.