Bewertung
(26) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 1.128 (0)*
gedruckt: 5.903 (6)*
verschickt: 81 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.11.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Pck. Marzipan - Rohmasse
1 Beutel Krokant
1 Pck. Kuvertüre nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Man nehme die Marzipan Rohmasse und rolle kleine Bällchen, etwas größer als Murmeln. Dann drückt man eine Kuhle hinein und füllt diese mit Krokant, dann die Kugel wieder verschließen.

Wenn man ein paar Pralinen gerollt hat, kann man schon mal die Kuvertüre schmelzen. Am besten legt man die Pralinchen auf eine Gabel und taucht sie dann in die Kuvertüre. Danach einfach auf Alufolie legen und trocknen lassen.

Wenn man möchte, kann man die Pralinen nun noch mit vielen Dingen verzieren. Man kann weiße Schokolade schmelzen und sie dann elegant über die Pralinen gießen, oder streuen, oder wedeln.