Crepes


Rezept speichern  Speichern

Grundrezept ohne Belag

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (42 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 27.03.2008 323 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
¼ Liter Milch
100 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Prise(n) Salz
2 EL Mineralwasser
1 ½ TL Zucker
1 ½ EL Margarine

Nährwerte pro Portion

kcal
323
Eiweiß
11,17 g
Fett
17,26 g
Kohlenhydr.
30,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier, die Milch, das Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 15 - 20 Minuten quellen lassen. Das Mineralwasser unterrühren.

Die Margarine portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander ca. 8 dünne Crêpes von beiden Seiten goldbraun backen und warmstellen.

Am besten schmecken die Crêpes mit Zimtzucker, Nutella, Marmelade etc. Aber das kann ja jeder für sich selber entscheiden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, ein sehr gutes Rezept, die Crepes sind wunderbar geworden, der Teig ließ sich super verarbeiten. Habe den Zucker weggelassen, weil ich die Crepes für herzhafte Füllungen brauche. Wurden 7 Stück. Liebe Grüße Christine

13.01.2021 15:54
Antworten
Purzel18

Getestet und für gut befunden. Sofort ins Kochbuch aufgenommen. War echt lecker.

13.10.2018 18:09
Antworten
4familienclan4

Mache jetzt schon lange meine Crêpes nach diesem Rezept. Muss jetzt doch mal kommentieren

10.11.2016 20:22
Antworten
clarapie1alfa

Hi, ich habe einen halben Teelöffel mehr Zucker rein geben. Sonst Perfekt!

06.11.2016 09:20
Antworten
mastercanna

Dan sind es pfannkucheb keine crepes die sind nähmlich hauchdünn bisou aus Frankreich

28.10.2020 17:21
Antworten
weddingpresent

Hallo, ich habe gerade das Rezept ausprobiert und es ist sehr gut gelungen. Die Kinder haben sofort gefragt, wann es wieder Crepes gibt. Wir haben sie mit Nutella und mit Früchten gegessen. Sehr lecker! In der Creperie bestelle ich Crepes immer mit Grand Marnier. Davon werde ich jetzt auch eine Flasche kaufen, damit ich das nun auch zu Hause machen kann. LG

19.02.2009 14:46
Antworten
littlefantine

Gutes Rezept! Die Crepes sind gut geworden!

09.02.2009 14:45
Antworten
kaja63

Moin zusammen! Seit unserem Parisaufenthalt lieben meine Söhne Crepes mit Nutella. Und dieses Rezept kommt den Pariser Crepes nach Meinung meiner Kinder am nächsten. Es ist auch sehr schnell und einfach zu machen .Dieses Rezept gehört jetzt zu unserem festen Repertoire. LG, Kaja63

07.01.2009 16:13
Antworten
silke0264

Hallo Wirrd heute Ausprobiert und dann bewertet Silke

14.10.2008 07:32
Antworten
Korni57

Hallo, dafür,dass ich zum ersten Mal Crepes gemacht habe, sind sie mir mit diesem Rezept sehr gut gelungen.Meine Tochter hat sie sich mit Nutella und Frischkäse bzw. Marmelade gefüllt und ich hab sie für mich pikant zubereitet. Ich fand nicht, dass man da den Zucker sehr rausgeschmeckt hat!Machen wir bestimmt wieder! LG,Korni

08.08.2008 17:21
Antworten