Bewertung
(8) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 255 (0)*
gedruckt: 1.521 (10)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.447 Beiträge (ø4,48/Tag)

Zutaten

330 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Nelkenpulver
140 g Butter, weich
125 g Zucker
Ei(er)
Banane(n)
75 g Walnüsse
 evtl. Schokolade für einen Guss
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Das Muffinblech mit 12 Muffinförmchen aus Papier belegen.

Das Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen vermischen. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und danach die Eier gut unterrühren. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, die Walnüsse grob hacken. Die Mehlmischung mit einem Spatel unter die Schaummasse rühren. Anschließend das Bananenpüree unterrühren und die Walnüsse dazugeben. Alles kurz durchrühren.

Den Teig in die Muffinförmchen geben und bei 190 Grad ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Stäbchenprobe machen, wenn nichts klebt, dann sind die Muffins fertig.

Wer will, kann noch einen Guss aus Schokolade darüber geben.