Rote Grütze Dessert


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (47 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 27.03.2008



Zutaten

für
250 ml Schlagsahne
250 g Magerquark
2 EL Eierlikör
70 g Puderzucker
450 g Rote Grütze
Löffelbiskuits oder Butterkekse
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Sahne steif schlagen und Quark, Likör und Puderzucker einrühren.

Zuerst Grütze, dann abwechselnd Creme und Grütze in Gläser füllen. Mit ein paar Löffelbiskuits oder Keksen servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ljubicica

Lecker

06.07.2021 16:00
Antworten
Inespape79

Hallo. möchte das Dessert zur schuleinweihung machen. kurze Frage, hält das 1 nacht im Kühlschrank oder sackt das alles zusammen. wegen der Sahne bin ich etwas unsicher.

22.08.2018 23:35
Antworten
mima53

Hallo die Creme wird durch den Quark schon kompakt und dürfte auch so bleiben, ich habs aber noch nie so lange stehen gehabt, wurde immer sofort vernascht lg Mima

23.08.2018 10:04
Antworten
Girtsy

Möchte das Dessert Silvester zubereiten. Es sind allerdings ein paar Kinder dabei. Gibt es einer Eierlikör Alternative?

27.12.2017 15:48
Antworten
mima53

Hallo, lass den Likör einfach weg und gib dann auf das fertige Dessert etwas Schokosauce lg Mima

27.12.2017 16:45
Antworten
reise-tiger

hallo mima, kann nur sagen mit selbst gemachter Roter Grütze schmeckt uns das Dessert noch besser Grüße reise-tiger

24.08.2008 12:42
Antworten
kirschgermknoedel

hallo mima! sehr leckeres rezept :) ! habe aber anstatt sahne cremefine zum schlagen genommen, ging super gut. lg

14.05.2008 21:22
Antworten
mima53

Hallo vielen Dank für dein schönes feedback - ich freue mich darüber sehr! auch ich arbeite gerne mit Creme fine - hat weniger Fett und gelingt auch immer dankeschön für deine gute Bewertung liebe Grüße Mima

14.05.2008 22:09
Antworten
reise-tiger

Hallöchen, habe gestern dein Dessert probiert, kann nur sagen schnell undeinfach zubereitet. Das Dessert ist genau das richtige bei dem warmen Wetter, habe allergdings Naturjoghurt anstatt Quark genommen, sehr erfrischend. LG vom reise-tiger

07.05.2008 10:18
Antworten
mima53

Hallo reise-tiger ich bedanke mich fürs Ausprobieren, schön, dass das Dessert so gut angekommen ist - auch für die super Bewertung sag ich dankeschön lg Mima

07.05.2008 18:21
Antworten