Bewertung
(33) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 2.416 (1)*
gedruckt: 7.341 (22)*
verschickt: 111 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
3.634 Beiträge (ø0,69/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s), ca. 250 g
25 g Bärlauch
30 g Frischkäse
25 g Polenta (Maisgrieß) oder einen Rest fertige Polenta
100 ml Wasser
  Salz
  Olivenöl
4 Scheibe/n Schinken, italienischer (Prosciutto)
  Senf (Feigensenf oder Dijon-Senf mit Marmelade)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Polenta mit Wasser und etwas Salz aufkochen lassen und zugedeckt bei kleinster Hitze gar ziehen lassen. Alternativ Reste von fertiger Polenta verwenden. Den Bärlauch waschen und fein hacken, mit Frischkäse und Polenta mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hühnerbrustfilet flach aufschneiden, leicht salzen, die Polenta-Bärlauch-Masse darauf verteilen. Den Prosciutto auf einem Papier so auflegen, dass die Fläche für das Hühnerbrustfilet ausreicht. Das Fleisch daraufsetzen und einrollen.

In etwas Olivenöl rundherum anbraten, dann im Backrohr bei 175°C in etwa 25 Minuten fertig garen.

Besonders gut und 'rund' schmeckt es, wenn man die Roulade nach dem Anbraten noch mit Feigensenf an den Seiten und oben bestreicht. Anstatt Feigensenf kann auch ein Löffel Dijonsenf mit einem Löffel Marmelade, Sorte nach Geschmack, verrührt werden.

Dazu einen grünen Salat und frisches Ciabatta reichen.