Backen
Brot oder Brötchen
Kinder
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Stutenkerle

Weckmänner - reicht für ca. 6 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 27.03.2008 477 kcal



Zutaten

für
200 g Quark
6 EL Milch
8 EL Öl
1 Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
400 g Mehl
5 TL Backpulver
Korinthen
1 Ei(er) zum Bestreichen
4 EL Milch zum Bestreichen
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Quark, Milch, Öl, 1 Ei, Zucker, Vanillinzucker und Salz miteinander verrühren. Die Hälfte des mit Backpulver vermischten Mehls unterrühren, den Rest der Hälfte dann unterkneten. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche ca. 8 - 10 mm dick ausrollen. Mit einem spitzen, scharfen Messer Stutenkerle ausschneiden - dabei einen Arm etwas länger lassen als den anderen. Den ausgeschnittenen Stutenkerl vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem Gemisch aus verquirltem Ei mit 4 EL Milch bestreichen. Als Augen, Mund und Knopfleiste nun die Korinthen leicht in den Teig drücken. Eine Pfeife aus Ton auf jede Figur legen, den längeren Arm darüber legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C bis 200°C Ober-/Unterhitze goldgelb backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

StephLibuda

Super lecker!

10.11.2016 22:43
Antworten
Muramil

Habe das Rezept gestern ausprobiert und die Stutenkerle sind super geworden. Wir haben kleinere gemacht und es ergaben ca. 11 Stück. Sie schmeckten auch heute noch richtig gut. Der Teig ist recht süß, man könnte auch noch Zucker weglassen, wenn man es "brotiger" mag, ich fand sie so wie sie waren genau richtig. Habe sie bei 175 ° Umluft ca. 12 Minuten gebacken. Vielen Dank für das Rezept, wird sicher wieder gemacht. Gruß, Muramil

15.12.2008 11:19
Antworten