Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2008
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 208 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.018 Beiträge (ø0,55/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Steak(s) vom Riind à 100 g
400 g Kartoffel(n)
150 ml Milch
125 g Kirschtomate(n)
100 g Feldsalat
4 EL Öl
1 Topf Thymian
2 EL Balsamico
2 EL Pfeffer, bunter, grob zerstoßen
2 EL Zitronensaft
Zwiebel(n)
1 m.-großes Ei(er)
1 Prise(n) Muskat
  Salz und Pfeffer
500 g Äpfel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, mit kaltem Salzwasser aufsetzen, gar kochen, abgießen und beiseite stellen. Die Äpfel schälen, vierten, entkernen, in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, damit die nicht braun werden. Die Zwiebel schälen und würfeln.
Den Thymian von den Stielen zupfen.

Milch, Ei, Thymian und die Hälfte der Zwiebeln mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben, darauf die Äpfel, die Eiermilch darüber gießen und das Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C - Umluft 180°C) ca. 30-40 Minuten backen. Den Backofen nach der Garzeit ausschalten, das Gratin im warmen Ofen stehen lassen.

Die Tomaten halbieren. Den Feldsalat gut waschen und trocken schleudern. Mit Essig, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer und den restlichen Zwiebeln ein Dressing machen.

Die Steaks im grob gestoßenen bunten Pfeffer wenden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, die Steaks pro Seite ca. 2 Minuten braten, mit Salz würzen, in Alufolie wickeln und 2-3 Minuten ruhen lassen.

Tomaten, Feldsalat und Dressing mischen.

Das Gratin aus dem Ofen nehmen, auf Teller verteilen, die Steaks dazulegen und mit dem Salat servieren.