Leberkäse in Bierteig


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.64
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.04.2001



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot
2 Fleischtomate(n)
2 Pkt. Kresse

Für den Teig:

125 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
125 ml Bier
50 g Butter, zerlassen
1 Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch

Außerdem:

4 Scheibe/n Leberkäse
n. B. Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprika und Tomaten waschen und putzen, in dünne Streifen bzw. in Spalten schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Ringe schneiden. Kresse abschneiden, abbrausen und trockenschütteln.

Aus Mehl, Prise Salz, 1 Ei, Bier, zerlassener Butter, Zwiebel und Schnittlauch einen dickflüssigen Teig rühren, ca.10 Min. quellen lassen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Leberkäse durch den Bierteig ziehen und im heißem Fett auf beiden Seiten 4 Min. braten. Auf 4 Tellern Kressenester anrichten, den Leberkäse darauf legen und mit Paprikastreifen und Tomate garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EVA-S-PUNKT

So richtig können wir die Begeisterung unserer Vorredner nicht nachvollziehen - das Ganze schmeckt überhaupt nicht mehr nach Leberkäse, sondern nur noch nach Teig. Und durch die Zwiebel ist der Teig leicht bitter. Ich werde es nicht nochmal machen, wir werden den Leberkäse in Zukunft wieder einfach braten, und dazu gibt's ein Spiegelei... Trotzdem war es einen Versuch wert, es hätte ja auch unser neues Lieblingsessen werden können... 3 Sterne

01.09.2018 18:24
Antworten
Essenfassen

Ein einfaches, aber doch pfiffiges Essen. Die ganze Familie war begeistert. Die Idee mit den Zwiebeln finde ich auch Klasse. Das werde ich dann das nächste Mal ausprobieren. Vielen Dank für das leckere Rezept. LG Essenfassen

10.11.2007 20:52
Antworten
Tinchen37

oh watt war das lecker!!!! Ich habe auch noch Zwiebelringe durch den Bierteig gezogen, dazu hatten wir selbstgemachtes Kartoffelpüree mit Speckwürfeln und gemischten Salat. Kann dieses Rezept empfehlen und es ist leicht zuzubereiten. lg tinchen

11.04.2007 17:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

das werde ich unbedingt testen müssen , hört sich superlecker an, habe bisher nur fleisch durch den bierteig gezogen , ist das ein typisches bayerisches gericht? lg

18.05.2006 21:35
Antworten
PettyHa

Hallo Dine, der Leberkäse im Bierteig ist genial! Oberlecker!!! Die Zwiebel habe ich allerdings auch durch den Bierteig gezogen und mitgebraten, das ist der Hammer!!! Dazu ein Glas kühles Bier - perfekt. Danke und LG PettyHa

30.03.2006 14:53
Antworten
Bärin

Sehr lecker! Der Bierteig paßt wirklich super zum Leberkäse und gibt ihm einen tollen Geschmack. Wird es ganz sicher öfters bei uns geben, da es eine tolle Alternative ist!

30.05.2005 19:05
Antworten
Guglehüpfchen

Der Bierteig ist echt gut vielen dank für dieses leckere rezept!

14.10.2004 11:40
Antworten
cosmix

Der Bierteig ist geil !!!! Bierteig kann man für fast alles nehmen: Gemüse, Fleisch, Fisch .... der Alrrounder. Gutes Grundrezept welches man nach seinen Geschmäckern abändern kann.

15.05.2003 16:32
Antworten