Zutaten

250 g Rosenkohl
250 g Kartoffel(n)
150 g Möhre(n)
75 g Speck, durchwachsener
Zwiebel(n)
2 Würfel Fleischbrühe
125 g Hackfleisch vom Rind
1 EL Semmelbrösel
Eigelb
1 EL Petersilie, frisch gehackt
  Salz
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Rosenkohl die äußeren schlechten Blätter entfernen. Kartoffeln waschen, schälen und in dicke Scheiben schneiden. Gelbe Rüben (Möhren) schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.

Den Speck in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebel und das Gemüse dazugeben und kurz mitbraten. Mit 1 Liter Wasser ablöschen, die Fleischbrühwürfel dazugeben und alles 30-40 Minuten kochen lassen.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Semmelbrösel, Eigelb, Petersilie, Salz und Paprika dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Die Hackfleischmasse zu kleinen Klößen formen. 1 Liter Wasser in einem flachen Topf zum Kochen bringen, salzen und die Klößchen hineinlegen, ca. 10 Minuten ziehen lassen (das Wasser darf nicht mehr kochen). Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Den Gemüsetopf mit Salz und Paprika abschmecken und die Klößchen untermengen.