Zartes Buttergebäck


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.03.2008



Zutaten

für
375 g Mehl, gesiebt
250 g Butter, weiche
200 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Prise(n) Salz
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Alle Zutaten bis auf das Mehl schaumig rühren. Nun das Mehl dazugeben und alles gut verkneten, evtl. den Knethaken der Küchenmaschine zu Hilfe nehmen. Den fertigen Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig ausrollen, Formen ausstechen und bei 165°C ca. 10 – 12 Min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ellitiertier

Hallo Krollock, habe diePlätzchenheute gebacken. Leider hielt erst der Teig nicht zusammen, war zu krümelig und dann beim backen liefen sie auseinander, aber geschmacklich sind sie wirklich top. LG Silvia

10.11.2017 20:02
Antworten
Goerti

Hallo, meine Kinder lieben dieses Buttergebäck. Auch ohne Weihnachten! Da werden eben Blumen ausgestochen, da sind wir flexibel. Mir schmeckt es nämlich auch. Allerdings habe ich 4 Eigelbe zugegeben, der Teig ging nicht zusammen. Und etwas Vanillezucker habe ich noch dazu, es schmeckt toll. Außerdem, fällt mir gerade ein, ist es momentan kälter als im Dezember! Na dann. Grüße Goerti

01.04.2013 23:44
Antworten