Bewertung
(18) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2008
gespeichert: 827 (0)*
gedruckt: 3.685 (25)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,95/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
200 g Zucker
200 g Butter, zerlassen
300 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
100 g Joghurt
100 ml Milch
  Für die Füllung:
500 g Erdbeeren, frische
100 g Konfekt (Joghurette, Erdbeer)
200 g Joghurt
1 EL Zucker
 n. B. Milch
  Für die Garnitur:
200 g Joghurt
200 ml Sahne
 n. B. Zucker
 n. B. Erdbeeren, frische

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 332 kcal

Zunächst eine 26-er Springform einfetten und kalt stellen. Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die Eier mit dem Zucker cremig schlagen, die zerlassene Butter einlaufen lassen. Dann Mehl und Backpulver mischen, mit Vanillearoma, Milch und Joghurt einrühren. In die vorbereitete Form einfüllen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Auskühlen lassen.

Für die Füllung zur Vorbereitung die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und ca. 3-4
schöne beiseite legen. Den Rest würfeln. Die Joghuretten ebenfalls in Stücke schneiden. Beides beiseite stellen.

Für die Garnitur inzwischen die Sahne steif schlagen, den Joghurt unterheben und nach Geschmack süßen. Kalt stellen.

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, bis auf einen Außenrand von ca. 1 cm aushöhlen (am Rand ca. 1 cm tief, in der Mitte etwas tiefer, weil er hier etwas höher aufgeht, die Fläche soll zum Schluss also ungefähr gerade sein!).

Die Brösel nun mit dem Joghurt für die Füllung mischen, 1-2 EL Zucker und so viel Milch dazu geben, dass daraus eine dicke, cremige Masse entsteht. Die Joghuretten- und Erdbeerstücke dazugeben und unterheben. Den ausgehöhlten Boden nun kuppelartig mit der Masse füllen.

Mit der vorbereiteten Joghurtcreme für die Garnitur bestreichen. Die beiseite gelegten Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Torte damit garnieren. Kalt stellen.