Bewertung
(41) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
41 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2008
gespeichert: 2.140 (4)*
gedruckt: 5.834 (30)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
1.554 Beiträge (ø0,3/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Mehl (Din kelmehl), Type 630 und etwas zum Ausrollen
1 TL Salz
20 g Hefe, frisch
1 TL Honig
5 TL Olivenöl
250 g Wasser, lauwarm

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel Mehl und Salz mit einem Schneebesen durchmischen.

Die Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem Honig in etwas von dem lauwarmen Wasser auflösen. Die Hefemischung schwungvoll auf das Mehl gießen, und das Ganze unter Zugabe von 4 TL Olivenöl und dem restlichem Wasser zu einem glatten, geschmeidigen Hefeteig kneten. Der Teig sollte dabei so lange geknetet werden, bis er nicht mehr klebt und sich vom Schüsselrand löst. Anschließend mit 1 TL Olivenöl die Schüssel ausstreichen und den Teig darin wenden bis er vollständig mit Öl überzogen ist. Mit einem sauberen Tuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen. Der Teig sollte danach sein Volumen ungefähr verdoppelt haben.

Nach dem Gehen den Teig noch einmal kurz mit der Hand durchkneten, zu einer Rolle formen und diese in 8 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel kneten, etwas flach drücken und mit dem Nudelholz rund auswellen.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und jeweils 4 Pita auf ein Backblech legen. Dabei genügend Abstand lassen.

Bei 200°C Umluft 10-15 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Pita lassen sich hervorragend einfrieren und bei Bedarf im Ofen kurz aufbacken. Sie schmecken herrlich zu meinem Putengyros.

Gesamt 39,5 Punkte / bei 8 Pita pro Pita 5 Punkte.