Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2008
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 106 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.018 Beiträge (ø0,55/Tag)

Zutaten

4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
300 g Porree
200 g Reis (Wildreis)
500 g Tomate(n),stückig schneiden oder aus der Dose
125 g Mozzarella
1 EL Tomatenmark
2 EL Schlagsahne
1/2 TL Majoran,getrocknet
4 EL Öl
  Salz und Pfeffer, weißer
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filets waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Porree putzen, waschen und 8 Blätter ablösen, ca. 1 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und abtropfen lassen. Die Filets salzen, pfeffern, mit je einem Blatt umwickeln und mit Zahnstochern feststecken. Den übrigen Porree in Ringe schneiden.

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen und die Filets darin ca.12 Minuten braten. Den Mozzarella in 6 Scheiben schneiden, halbieren, auf die Filets geben und weitere 4 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze braten.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen,die Porreeringe darin 1 Minute braten. Die Dosentomaten abtropfen lassen, frische Tomaten stückig schneiden, dann mit dem Tomatenmark zum Porree geben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Den Reis in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Filets mit der Tomatensauce und dem Reis auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.
Heiß servieren!