Bewertung
(13) Ø3,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2008
gespeichert: 266 (0)*
gedruckt: 1.428 (6)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,48/Tag)

Zutaten

Ananas (Baby-Ananas)
1 EL Zucker, braun
1/2  Chilischote(n), rot
1 EL Öl (Arganöl)
1 TL Essig (Calamansi-Balsam)
Jakobsmuschel(n)
1 TL Sumach
1 EL Butterschmalz
 etwas Vanille - Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zucker bestreuen und mit dem Brenner (oder unter dem Grill) karamellisieren. Auf einen Teller geben, mit sehr fein gewürfelter Chili bestreuen, mit Arganöl und Calamansi-Balsam-Essig beträufeln.

Die geputzte Jakobsmuschel beidseitig in Sumach drücken und im Butterschmalz von beiden Seiten kurz aber knusprig braten. Auf der Ananas anrichten und mit Vanillesalz überstreuen.