Creme
Dessert
Europa
Frankreich
Party
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdnuss - Karamell - Mousse

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 20.03.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Sahne
6 Eigelb
3 Ei(er)
6 EL Zucker
1 cl Rum
4 cl Sirup (Monin Karamellsirup)
6 Blätter Gelatine
500 g Kuvertüre, weiße
150 g Kuvertüre, dunkle
6 EL Erdnussbutter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Zuerst die Sahne steif schlagen und bis zum Gebrauch kühl stellen.

Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Die helle und die dunkle Kuvertüre zusammen mit der Erdnussbutter schmelzen. Das Eigelb und die drei Eier, den Zucker, den Rum und den Karamellsirup zusammen über einem Wasserbad schaumig aufschlagen, um Volumen zu geben.

Die Gelatine nun auflösen, zu der warmen Eiermasse geben und unterrühren. Danach die Kuvertüre unterrühren. Das Ganze kühl schlagen, bis die Gelatine leicht anfängt zu binden. Die geschlagene Sahne nun in mehreren kleinen Schritten unterheben. Ca. 2- 3 Stunden kalt stellen, bis die Gelatine gebunden hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EvilNad

Schmeckt wie geschältes Snickers 😂

27.11.2017 20:58
Antworten
Cleoopatra

wo bekommt man denn den caramellsirup her?

06.11.2012 16:11
Antworten
1tastatur

Wir waren total begeistert. Der Geschmack ist eine Mischung aus Milky Way und Snickers. Ich fand letzteres und zwar weil ich Crunchy Erdnußbutter verwendet habe. Werden wir wieder essen!

30.01.2010 21:12
Antworten