Bewertung
(29) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2008
gespeichert: 939 (13)*
gedruckt: 11.444 (160)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Schweinefilet(s)
Schalotte(n), fein gehackt
250 g Pfifferlinge oder Champignons, geputzt
2 Zweig/e Thymian
3 EL Schmand
1 TL Gemüsebrühe, gekörnte
250 ml Wasser, warmes
1 EL Petersilie, frisch gehackt
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in heißem Butterschmalz mit 1 Thymianzweig rundherum goldbraun anbraten. Danach den Thymianzweig entfernen. Das Schweinefilet in eine nicht gefettete, feuerfeste Form geben und den 2. Thymianzweig dazugeben.

Im warmen Backofen bei 90 °C Ober-/Unterhitze noch 70 - 80 Minuten nachgaren lassen. Wichtig: Den Backofen auf 130 °C vorwärmen und dann zurück auf 90 °C schalten. Mit einem Backofenthermometer kontrollieren, dass die Temperatur konstant bei 90 °C bleibt. Das Fleisch ist danach ganz zart und durch und durch rosa gebraten. Es braucht vor dem Aufschneiden nicht zu ruhen.

Währenddessen die fein geschnittenen Schalotten in die Pfanne geben, in der das Schweinefilet angebraten wurde, und mit einer Prise Zucker anschwitzen. Die Pfifferlinge oder Champignons bei starker Hitze anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen, Schmand und die gekörnte Brühe einrühren. Kurz cremig einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und zum Filet servieren.