Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2008
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 391 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,46/Tag)

Zutaten

Karpfen - Filet
2 Stange/n Süßholzwurzel
 etwas Meersalz
2 EL Öl, (helles Sesamöl)
Radicchio, (Treviso)
1 EL Olivenöl
1 TL Zucker, braun
1 Schuss Essig, (Waldbeeren-Balsam)
  Salz
1 kleine Pastinake(n)
  Öl, zum Frittieren
 etwas Salz, (Fleur de sel)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Karpfenfilet säubern und in Streifen schneiden. Die Süßholzwurzeln halbieren und einseitig anspitzen. Die Fischstreifen auf die Stäbchen ziehen und etwas salzen.
In dem Sesamöl vorsichtig braten.

Den Treviso in dem Öl mit dem Zucker anbraten, wenn der Zucker karamellisiert, mit dem Essig ablöschen, salzen.

Die Pastinake schälen und in feine Würfel schneiden (5mm), in dem Öl kross frittieren, auf Küchenkrepp entfetten und salzen.

Anrichten:
Den Treviso fächerförmig auf den Teller geben, die Pastinakenwürfelchen dazugeben und die Sates auflegen.