Gemüse
Salat
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerkrautsalat nach Omas Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.03.2008 85 kcal



Zutaten

für
500 g Sauerkraut
1 Apfel
1 kleine Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 kl. Bund Petersilie
2 EL Öl
etwas Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
85
Eiweiß
2,57 g
Fett
4,01 g
Kohlenhydr.
8,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Möhre und den Apfel schälen, klein raspeln und zusammen mit dem Sauerkraut in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden, die Petersilie hacken und zum Sauerkraut geben. Mit 2 EL Öl vermischen. Zum Schluss den Salat mit dem Zucker abschmecken.
Ich nehme meist ca. 2-3 EL, es kommt immer auf die Säure des Sauerkrautes an!

Den Salat ca. 1 Stunde durchziehen lassen und danach noch mal abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tantenirak

Hallo...... schnell zubereitet und super lecker.......dazu gab es frisch gebackenes Käse-Schinken-Brot....... LG Karin

19.12.2017 19:34
Antworten
genovefa56

Hallo ein herliches Rezept, ich hatte die Karotte blättrig und den Apfel gewürfelt da war der Kontrast schön bunt... Lg. Grete

23.01.2017 12:59
Antworten
Jennifer_Melanie

Die Basis stimmt für mich, allerdings habe ich ganz gerne eine Prise Salz und gerne etwas mehr Pfeffer drin!

18.08.2016 19:03
Antworten
heikezulian

Hallo,nimmt man frisches oder Sauerkraut aus der Dose?

30.03.2016 19:29
Antworten
juana82

Hallo. Sorry ich hatte deine Frage gar nicht gesehen und aktuell ist sie nun auch nicht mehr... Es geht beides, frisch oder aus der Dose. Viele Grüße ;-)

22.01.2017 18:40
Antworten
rkangaroo

Hallo, bei uns gabs diesen leckeren Sauerkrautsalat an Hl.Abend - er hat ganz wunderbar gescheckt. Er ist ausserdem auch noch schnell zubereitet und sogar drei Tage später hat er noch super geschmeckt (schön durchgezogen). Steht wieder auf der Wunschliste der Familie fürs nächste Fest. Danke für das tolle Rezept! Gruss aus Australien rkangaroo

30.03.2014 08:24
Antworten
vogelbeere91

Hallo! Danke für das tolle Rezept! Ich hab es gestern zum Abendessen probiert - hat sehr gut geschmeckt. Ich hatte keine Möhren, dafür habe ich den Salat mit einigen Radiessprossen garniert. War auch sehr gut und machte den Salat noch etwas farbenfroher! :) Liebe Grüße, vogelbeere91

25.03.2014 17:46
Antworten
mullemaus_fl

Moin Moin aus dem hohen Norden... ich habe gerade für heute Mittag diesen Salat zubereitet, allerdings statt Zucker , habe ich etwas flüssigen Süßstoff genommen. Ich muss sagen, Mega lecker, einfach suuuuuper. Vielen Dank für diesen leckeren Salat

02.11.2012 07:41
Antworten
wasp28

Hallo, meine Omi hat den Salat auch ziemlich häufig gemacht und ich hatte vergessen, was da alles reinkommt. Aber der Salat ist so super lecker, jetzt kann ich ihn endlich auch selber machen. Vielen Dank für das Rezept... VLG wasp

15.08.2011 23:34
Antworten
jojo60

Der Salat hat suuuuper gut geschmeckt. Ich werde den Salat sicher noch öfters machen. LG Vera

22.04.2009 19:39
Antworten