Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2008
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 691 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2005
18 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Möhre(n)
1/2  Knollensellerie
12  Salzhering(e)
Zwiebel(n)
Gewürzgurke(n)
Apfel
Lorbeerblätter
1 TL Senfkörner
12  Pfeffer - Körner
14  Piment - Körner
  Für die Marinade:
1 Liter saure Sahne
150 g Mayonnaise
1 Prise(n) Zucker
  Essig
  Worcestersauce
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Möhren und den geschälten Sellerie in Wasser halb weich kochen. Die vorher gut gewässerten Salzheringe häuten und entgräten.

Anschließend die Heringsfilets klein (in Stifte oder Scheiben) schneiden und zusammen mit dem klein geschnittenen Gemüse und Obst sowie den Gewürzen (Lorbeer, Senf-, Pfeffer- und Pimentkörner) schichtweise in eine Schüssel geben.

Für die Marinade die saure Sahne, die Mayonnaise, den Zucker, etwas Essig, einen guten Schuss Worcestersoße und etwas Pfeffer verrühren. Das Ganze dann über den Fisch gießen und alles zusammen gut einen Tag kühl stellen. Am nächsten Tag dann mit Pellkartoffeln anrichten.