Braten
Camping
Ei
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Paleo
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mellys Paprika - Chicoree - Ei - Pfanne

ww-geeignet 5 P´s

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.03.2008 283 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot
2 m.-große Chicorée
2 m.-große Ei(er)
1 TL Öl
n. B. Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Currypulver

Nährwerte pro Portion

kcal
283
Eiweiß
19,77 g
Fett
14,51 g
Kohlenhydr.
17,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Chicoreé und Paprika putzen und in mundgerechte Würfel schneiden.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten, solange, bis es die gewünschte Bissfestigkeit erreicht hat.

Die Eier in der Zwischenzeit schon miteinander verrühren und beiseite stellen.
Wenn das Gemüse fast fertig ist, mit den Gewürzen abschmecken und anschließend das verquirlte Ei darüber geben und unter Rühren fertig garen bis das Ei gestockt ist.
Nochmal abschmecken, anrichten und servieren.

Wer mag, kann auch noch ein paar Kräuter wie Petersilie und/oder Schnittlauch dazu geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch1810

Schmeckt sehr gut, geht auch ohne Fleisch. *****

09.01.2018 13:14
Antworten
vandarossi

Wirklich sehr lecker und dazu noch einfach und schnell gemacht. Mache ich mir gern zum Sonntagsfrühstück in verkleinerter Form ;-) Letztes mal habe ich die Paprika durch Tomate ersetzt, war auch sehr gut :)

08.03.2013 10:30
Antworten
gudi5555

Das Rezept war ganz einfach aber sehr lecker.

30.11.2010 10:42
Antworten
menoja

Huhu Ani hey das freut mich aber :-) Die Idee mit dem Parmesan und dem Schinken, klingt auch ganz lecker ;-) Super, vielen Dank für deine Anregung , deinen lieben Kommentar und die tolle Bewertung *Knuddel* Melly

10.10.2008 11:26
Antworten
animanera

Hallo Melly *kiss*, genau danach stand mir heute der Sinn! :-) Habe noch meine Reste verwertet und daher um etwas Lachschinken und Parmesan erweitert... War sehr lecker!!! So liebe ich das - einfach und lecker. Liebe Grüße, Ani

09.10.2008 22:16
Antworten