Bewertung
(69) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
69 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2002
gespeichert: 1.719 (0)*
gedruckt: 21.087 (18)*
verschickt: 282 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2002
234 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Quark (Topfen)
250 g Butter
250 g Mehl
 etwas Salz
  Für die Füllung:
1 1/2 kg Äpfel, säuerliche
  Zucker und Zimt nach Geschmack.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Topfenteig wird Topfen und Butter mit dem Mixer gut verrührt, gesalzen und mit Mehl zu einem geschmeidigen Teig geknetet. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.

Teig zu einem Rechteck ausrollen, teilen, mit den geschnipselten Äpfeln belegen, mit Zucker und Zimt nach Geschmack verfeinern und zwei Strudel formen. Mit einem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 Minuten goldgelb backen.