Bewertung
(22) Ø3,96
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2001
gespeichert: 814 (1)*
gedruckt: 5.490 (25)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
8.601 Beiträge (ø1,38/Tag)

Zutaten

Lachsfilet(s)
Karotte(n)
Lauch
125 ml Sahne
125 ml Fischbrühe
125 ml Weißwein
  Butter
  Safran
  Pfeffer
 evtl. Speisestärke bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Karotte und Lauch in dünne Juliennestreifen schneiden.

Weißwein und Fischboullion (evtl. mit Wasser ersetzen) aufkochen. Das Gemüse hineingeben und 2 Minuten mitkochen lassen. Dann herausnehmen, kalt abspülen und zur Seite stellen.

Die Fischfilets würzen und im Sud 10 Minuten ziehen lassen, ohne zu kochen. Herausnehmen und warm stellen. Safran in heißem Wasser aufweichen und in den Sud geben. Den Sud 10 Minuten einkochen lassen. Mit Sahne und eventuell Speisestärke binden.

Butter in einem Topf schmelzen. Das Juliennegemüse kurz in der warmen Butter schwenken. Die Lachsfilets auf dem Gemüse und mit der Sauce servieren.

Dazu passt Reis. Ohne Reis als Vorspeise geeignet, mit Reis ein Hauptgericht.