Backen
Vegetarisch
Kekse
Konfiserie
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Rumkugeln zum Rumkugeln

ergibt ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.58
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.03.2008 7353 kcal



Zutaten

für
1 Tortenboden (Mürbeteig)
3 Brötchen, altbackene
450 g Nougat
125 g Butter
200 ml Rum
300 g Kuvertüre, zartbitter
200 g Schokostreusel

Nährwerte pro Portion

kcal
7353
Eiweiß
105,89 g
Fett
335,93 g
Kohlenhydr.
840,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Mürbeteigboden und die Brötchen grob reiben und mit dem Rum verkneten. Das Nougat mit der Butter im Wasserbad schmelzen, dann unter die Masse geben und gut verrühren. Im Kühlschrank eine Stunde aushärten lassen.

Nun Kugeln von 2-3 cm Durchmesser formen, die dann im Kühlschrank oder kurz im Gefrierfach gut durchhärten, müssen, aber nicht gefrieren dürfen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die harten Kugeln durchziehen und dann in Schokostreuseln wälzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, einfach, schnell und lecker. Danke für das Rezept! LG Inge

17.02.2020 21:16
Antworten
annette_rscc

Danke, das hört man gerne :)

18.02.2020 11:00
Antworten
annette_rscc

Ich lagere sie immer im Kühlschrank. Wenn überhaupt, würde ich sie nur in die allerersten Tage packen, oder das "Türchen" erst am Vortrag befüllen.

05.11.2019 07:16
Antworten
BurningRed

Hallo! Das Rezept klingt sehr gut und ich überlege es für den Adventskalender zu machen. Was denkt ihr, wie lange die haltbar sind bei Zimmertemperatur?

04.11.2019 22:09
Antworten
21Hans02

mmmh, lecker! Frage: Bei mir kommt nach dem überziehen mit Schokolade teilweise Flüssigkeit aus den Pralinen... schmeckt aber nicht nach Rum. Hat da jemand eine Idee?

01.12.2018 17:28
Antworten
lolliball

die waren der hammer bei meinen kollegen rum war 80prozentieger stroh

06.11.2013 17:46
Antworten
annette_rscc

Den 80%igen Stroh-Rum nehme ich auch am liebsten.... Gefahr dabei ist nur die eingeschränkte Verkehrstauglichkeit nach reichlichem Naschen ;) 10 Stück= 1 Schnaps

08.11.2013 13:46
Antworten
cz13

Hallo! Habe gerade das Rezept abgespeichert!! Klingt sehr vielversprechend. Mit wie vielen Stücken kann ich rechnen bei der angegebenen Zutatenmenge??? L.G. Claudia

28.11.2008 10:28
Antworten
annette_rscc

Kommt natürlich auf die Größe an...... ich habe aus der 3-fachen Menge dieses Jahr 200 Kugeln gemacht (die von Foto2) Letztes Jahr etwa 60 Kugeln aus der einfachen Menge.

28.11.2008 22:59
Antworten
annette_rscc

Dieses Jahr habe ich die Schokostreusel drum weggelassen und statt dessen die Kugeln erst in dunkle Kuvertüre getaucht und dann mit weisser Kuvertüre verziert. Dadurch werden die Kugeln etwas "zierlicher" und eigentlich noch leckerer ;) Bilder folgen :)

11.11.2008 19:24
Antworten