Gebrannte Mandeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Wie auf der Kirmes oder auf dem Weihnachtsmarkt!

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (614 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.03.2008 2027 kcal



Zutaten

für
200 g Mandel(n)
200 g Zucker
100 ml Wasser
1 Pck. Vanillezucker
½ TL Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
2027
Eiweiß
48,14 g
Fett
106,12 g
Kohlenhydr.
220,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Edelstahlpfanne geben und etwas mischen, das Wasser zugeben. Ohne umzurühren zum Kochen bringen. Die Mandeln dazugeben und unter ständigem Rühren auf hoher Stufe weiter kochen, bis der Zucker trocken wird. Dann die Temperatur auf mittlere Stufe stellen und so lange rühren, bis der Zucker leicht zu schmelzen beginnt und die Mandeln etwas glänzen.

Dann die Mandeln auf ein Backblech schütten, mit zwei Gabeln auseinander ziehen und abkühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

candylove12

Super schnell gemacht und sehr lecker. Ich habe sie mit weniger Zucker gebrannt und sie waren auch noch lecker. Die gebrannten Mandeln werden wirklich gut, aber ganz an die Originalen vom Jahrmarkt oder Weihnachtsmarkt kommen sie dann doch nicht ran. Ich habe schon öfters bei www.jacobsshop.de bestellt und muss sagen die schmecken mir auch sehr gut. Danke für das Rezept.

14.07.2022 22:43
Antworten
Sächsytogo

Ich möchte noch hinzufügen, daß ich die Mandeln schon in Serie mache, aber immer nur eine Portion nach der anderen, zuviele funktioniert nicht und nach jedem Durchgang spül ich die Pfanne sauber weil der restliche Zucker sonst verbrennt. Meine Pfanne ist von W..l und es geht super darin. Es kleben auch nur vereinzelte zusammen, die kommen abgekühlt in eine Dose, kurz schütteln, fertig.

17.06.2022 15:35
Antworten
Labellecochinelle

Tolles Rezept. Funktioniert prima, nur Ausdauer beim Rühren ist gefragt... Ich habe auch die doppelte Menge an Mandeln (mit Schale) genommen und es hat perfekt gepasst.

21.05.2022 20:49
Antworten
Corsette

Ich werde nächstes Mal etwas weniger Zucker/Wasser verwenden. Bei mir sind doch einige "Zuckerbatzen" übrig geblieben.

24.04.2022 10:52
Antworten
PatCh76

Sehr gut funktioniert und das Ergebnis super lecker!

21.04.2022 14:05
Antworten
Brotfan63

Hallo keksi! Ich hab`am Donnerstag mit meiner Tochter kiloweise Gebrannte Mandeln nach deinem Rezept gemacht, die sie am Freitag in die Schule mitgenommen hat! Sie sind bei allen, auch in unserer Familie sehr gut angekommen, aber man macht halt`nie genug davon! LG, brotfan!

20.12.2008 17:23
Antworten
wolke57

hallo keksi, so mache ich meine mandeln auch. dies ist das beste rezept. die mandeln schmecken sensationell! deine anleitung ist super. beim versuch, die mandeln nach einem rezept für die mikrowelle zu machewn, schmorte mir die schüssel durch, bei früheren rezeptauswahlen waren die mandeln lange nicht so gut, wie bei deinem rezept. danke für die gute beschreibung. lg wolke

20.12.2008 17:05
Antworten
keksi030

Hallo...... Kann nur sagen LECKER !!!!! Besser als auf der Kirmes!!!! Fotos sind da!!!! LG

20.12.2008 15:35
Antworten
Schnogie

Da hast du sehr recht!!! Die schmecken bombastisch... waren auch gleich wegschnaboliert :-)! Meine Katze wollte natürlich auch gleich probieren und hat versucht sich an den Mandeln gütlich zu tun. Damit sie das nicht tut (ich wollte die Mandeln natürlich ganz allein für mich haben), wollte ich sie verscheuchen. Dabei bin ich aber leider (ich hatte meine ABS-Socken an diesem Tag nicht an) auf dem frisch gewienerten Küchenboden ausgerutscht und mit der Pfanne in der Hand hingefallen. Dabei wiederum ist mir eine Mandel so blöde in das Auge geflogen, dass es sich dort entzündet hat und ich nun für die nächsten Woche eine Augenklappe tragen musste und Bildschirme vermeiden sollte.... Deswegen schreibe ich auch erst jetzt :-)! Aber, wie gesagt, die Mandeln waren spitzenmäßig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und auch mein Augenarzt hat sie sehr genossen ;-) ganz liebe grüße vom kleinen schnogie "piraten" aus bayern :) P.S: ist euch auch schon mal so etwas in der küche passiert? wie kann ich so etwas zukünftig vermeiden?

18.05.2012 17:37
Antworten
Mf22101991

Am besten festes Schuhwerk anziehen. Habe lediglich einmal aus Reflex eine Mandel die aus der Pfanne gehüpft ist mit bloßen Händen zurückgeschmissen (SEHR HEISS) -nicht empfehlenswert.

29.12.2020 17:51
Antworten