Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Vegan
Deutschland
Basisrezepte
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Gebrannte Mandeln

Wie auf der Kirmes oder auf dem Weihnachtsmarkt!

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
bei 390 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.03.2008 2027 kcal



Zutaten

für
200 g Mandel(n)
200 g Zucker
100 ml Wasser
1 Pck. Vanillezucker
½ TL Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
2027
Eiweiß
48,14 g
Fett
106,12 g
Kohlenhydr.
220,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Edelstahlpfanne geben und etwas mischen, das Wasser zugeben. Das Ganze - ohne umzurühren - zum Kochen bringen. Die Mandeln dazugeben und unter ständigen Rühren auf hoher Stufe weiter kochen, bis der Zucker trocken wird. Dann die Temperatur auf mittlere Stufe stellen und solange rühren, bis der Zucker leicht zu schmelzen beginnt und die Mandel etwas glänzen. Dann die Mandeln auf ein Backblech schütten. Die Mandeln mit zwei Gabeln auseinander ziehen und abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

haso83

Sehr lecker. Die schaffen es nicht vom Blech in die Schale

02.05.2020 14:21
Antworten
Manni771

Da passt das Video aber nicht wirklich zum angegebenen Rezept...

25.04.2020 21:45
Antworten
md2112

Einfach perfekt! Wie vom Weihnachtsmarkt!! Hab das Rezept gleich an alle meine Freunde geteilt 👏🏻👏🏻

05.04.2020 09:10
Antworten
NomNom4days

Danke für das Rezept! Habe jetzt schon ein paar Mal gebrannte Mandeln gemacht. Finde dieses Rezept und Vorgehen am besten. Und mache es jetzt nur noch mit Edelstahlpfanne. Das Timing und die Aufmerksamkeit, wenn das Wasser verkocht ist, sind wahnsinnig wichtig.

31.12.2019 15:01
Antworten
Zuckerkipferl

Ich habe die Mandeln zum Teil im Cooking Chef gemacht, hier spart man sich das Rühren und nichts brennt an. Alle Zutaten bis auf die Mandeln in die Schüssel geben, Temperatur auf 160 Grad und mit Flexi-Rührelement auf Rührintervall 1. Wenn das ganze zu kochen beginnt die Mandeln dazu und weiter rühren lassen bis der Zucker bröselig wird. Dann ab in die Pfanne (schnell, sonst klebt alles in der Schüssel fest) und dann in der Pfanne wie oben beschrieben noch rühren bis die Mandeln glänzen.

26.12.2019 15:01
Antworten
wolke57

hallo keksi, so mache ich meine mandeln auch. dies ist das beste rezept. die mandeln schmecken sensationell! deine anleitung ist super. beim versuch, die mandeln nach einem rezept für die mikrowelle zu machewn, schmorte mir die schüssel durch, bei früheren rezeptauswahlen waren die mandeln lange nicht so gut, wie bei deinem rezept. danke für die gute beschreibung. lg wolke

20.12.2008 17:05
Antworten
keksi030

Hallo...... Kann nur sagen LECKER !!!!! Besser als auf der Kirmes!!!! Fotos sind da!!!! LG

20.12.2008 15:35
Antworten
Schnogie

Da hast du sehr recht!!! Die schmecken bombastisch... waren auch gleich wegschnaboliert :-)! Meine Katze wollte natürlich auch gleich probieren und hat versucht sich an den Mandeln gütlich zu tun. Damit sie das nicht tut (ich wollte die Mandeln natürlich ganz allein für mich haben), wollte ich sie verscheuchen. Dabei bin ich aber leider (ich hatte meine ABS-Socken an diesem Tag nicht an) auf dem frisch gewienerten Küchenboden ausgerutscht und mit der Pfanne in der Hand hingefallen. Dabei wiederum ist mir eine Mandel so blöde in das Auge geflogen, dass es sich dort entzündet hat und ich nun für die nächsten Woche eine Augenklappe tragen musste und Bildschirme vermeiden sollte.... Deswegen schreibe ich auch erst jetzt :-)! Aber, wie gesagt, die Mandeln waren spitzenmäßig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! und auch mein Augenarzt hat sie sehr genossen ;-) ganz liebe grüße vom kleinen schnogie "piraten" aus bayern :) P.S: ist euch auch schon mal so etwas in der küche passiert? wie kann ich so etwas zukünftig vermeiden?

18.05.2012 17:37
Antworten
Leycie

Teilen wäre eines Möglichkeit 😂

13.11.2019 21:05
Antworten
Millenea

Gier hat schon ganz andere zu Fall gebracht... :-)) :-))

01.12.2019 09:51
Antworten