Vorspeise
Backen
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
Party
Fingerfood
Vegan
Snack
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Bruschetta mit Pilzen und Paprika

in Italien eine beliebte Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.03.2008



Zutaten

für
150 g Champignons, braune
50 g Margarine
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Thymian, gehackt
Salz und Pfeffer
½ Paprikaschote(n), gelb
½ Paprikaschote(n), rot
50 g Margarine
1 EL Oregano, gehackt
Salz und Pfeffer
1 EL Basilikum, fein geschnitten
1 Ciabatta zum Aufbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Champions putzen und fein würfeln. 50 g Margarine dazugeben. Knoblauch schälen, dazupressen und mit 1 EL Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika putzen, entkernen, waschen und grob würfeln. 50 g Margarine daruntermischen, mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ciabattabrot in Scheiben schneiden. Eine Hälfte mit der Pilzmischung, die andere Hälfte mit der Paprikamischung belegen. Das Brot nach Packungsanweisung aufbacken. Nach dem Backen die Pilz-Bruschette mit dem restlichen Thymian bestreuen. Die Paprika- Bruschette mit Basilikum.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heike50374

Hallo, mmhh, das war lecker! Ich habe nur Butter genommen anstelle von Margarine. Vielen Dank für die Anregung Heike

17.04.2008 18:29
Antworten