Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2008
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 478 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2005
22.950 Beiträge (ø4,48/Tag)

Zutaten

1 Glas Wasser
Birne(n), vollreife
4 EL Zucker, braun
Sternanis
1/4 TL Vanille, gemahlene (Bourbon)
1 Becher Crème fraîche
1 Becher Sahne
1 Handvoll Zitronenverbene (Verveine)
1 Glas Wasser
3 EL Zucker
1 Handvoll Zwetschgen, vollvollreife
1/2 Stange/n Zimt, etwas Pfeilwurzelmehl
2 Platte/n Blätterteig
1/2  Pfirsich(e)
 etwas Zucker, braun
 etwas Gewürzmischung, (5-Gewürz-Pulver)
1 Spritzer Sirup (Orangen-Blüten-)
Eiweiß
  Öl, zum Frittieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker schmelzen lassen und mit dem Wasser ablöschen. Die Birne (unbedingt mit der Schale) putzen und klein gewürfelt zugeben. Den Sternanis und die Vanille zugeben und die Birnen weich kochen lassen, pürieren und zum Ankühlen beiseite stellen. Dann die Creme fraiche und die Sahne zugeben und in der Eismaschine gefrieren lassen.

Die Verveine in etwas Wasser aufkochen und ziehen lassen.
Den Zucker schmelzen lassen und mit dem Verveine-Sud ablöschen. Die Zwetschgen entsteinen und zugeben und aufkochen lassen. Die Zimtstange zugeben und mitziehen lassen.
Vor dem Servieren die Hälfte der Zwetschgen heraus nehmen, den Zimt entnehmen und die Soße pürieren. Die Stärke mit Wasser auflösen und zugeben - alles noch einmal aufkochen lassen und abkühlen.

Vom Blätterteig etwa 10 x 6 cm große Platten abschneiden. Den vollreifen Pfirsich schälen und in ca. 1 x 1 cm große Stifte schneiden.
Den Pfirsich auf den Blätterteig legen, mit etwas braunem Zucker, 5-Gewürz-Pulver und dem Sirup würzen. Die Ränder mit etwas angeschlagenem Eiweiß einstreichen und zusammen rollen.

In heißen Pflanzenöl ausbacken und auf Küchenpapier entfetten.

Anrichten:
Mit der Zwetschgen-Kompott-Soße einen Spiegel gießen, einige Zwetschgen anlegen. Vom Eis zwei Nocken abdrehen und dazugeben. Zwei Blätterteigröllchen dazugeben.