einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tagliatelle mit Auberginen und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.03.2008



Zutaten

für
500 g Aubergine(n)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Dose Tomate(n)
250 g Nudeln (Tagliatelle)
50 g Parmesan
1 Bund Basilikum
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Auberginen längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen, vermengen und abgedeckt stehen lassen, bis sie Wasser gezogen haben. Die Auberginenscheiben leicht ausdrücken, abtrocknen und in einer Pfanne von beiden Seiten in Öl anbraten. Die zerdrückte Knoblauchzehe zufügen und kurz mitbraten. Die Tomaten mit ihrem Saft dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5-10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Tagliatelle bissfest kochen, abschrecken und in eine Schüssel geben. Das Gemüse darüber geben und alles mit Basilikum und Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

QuicheSilvie

Hat gut gemundet! Schnell, gesund und preiswert - was will man mehr von einem Alltagsgericht?! Anstelle der Tomaten aus der Dose habe ich frische aus dem Garten genommen.

15.11.2015 14:11
Antworten