Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2008
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 1.130 (10)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.06.2007
823 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

700 g Fischfilet(s) (Matjes), frischer
250 ml Milch
1 großer Apfel
1 große Zwiebel(n)
1 große Karotte(n)
100 g Gurke(n)
100 g Gewürzgurke(n)
200 g saure Sahne
200 g Sahne
5 EL Mayonnaise
50 ml Milch
4 EL Naturjoghurt
2 EL Crème fraîche
2 EL Essig (Weißweinessig)
2 TL Zucker
  Pfeffer
  Salz
 n. B. Dill, gehackter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die frischen Matjesfilets 60 Minuten in 250 ml Milch ziehen lassen.

Währenddessen den Apfel, die Zwiebel, die Gurke schälen und zusammen mit der Gewürzgurke klein schneiden. Die Möhre putzen und klein reiben. Die geraspelte Möhre und die Zwiebel im kochenden Wasser kurz (max. 1 Minuten) überbrühen.

Die Matjesfilets aus der Milch nehmen und in eine große Keramikschüssel geben. Die saure Sahne, die Sahne, die Mayonnaise, 50 ml Milch, den Natur-Joghurt, die Crème fraiche, den Weißweinessig und den Zucker hinzufügen. Alles gut umrühren. Nun das Gemüse dazu geben und erneut umrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend Dill hinzufügen.

Die Matjesfilets müssen bis zum Verzehr mindestens 5 Stunden durchziehen.

Das Gericht hält im Kühlschrank mindestens 3 Tage.