Mascarponekuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Käsekuchen Deluxe

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 16.03.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Mehl
1 TL Zucker
1 Prise(n) Salz
90 g Butter

Für die Creme:

500 g Quark
500 g Mascarpone
200 g Zucker
1 Zitrone(n), unbehandelt, Saft und Abrieb
30 g Mehl
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
2 Eigelb
4 EL Schlagsahne
evtl. Puderzucker zum Bestäuben des fertigen Kuchens

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, und mit den Knethaken so lange bearbeiten, bis daraus ein Teig entstanden ist. Diesen Teig zu einer runden Platte ausrollen und in eine Springform legen. Den Boden mit einer Gabel überall einstechen und im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180 Grad 10 Minuten backen, anschließend auskühlen lassen.

Den Herd auf 150 Grad Umluft herunter schalten. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Creme mit dem Mixer verrühren und über den abgekühlten Boden geben. Den Kuchen nun 1,5 Stunden weiter backen. In der Form auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Omilie48

Hallo, Danke, fürs Rezept ! Käsekuchen war super lecker ,mache ich wieder mal. GVLG Omilie48

04.11.2013 15:11
Antworten
gusgus20

Hallo Canella ich Danke Dir ja und ich habs so gemacht, 5 Eiweiss steifschlagen und nur 2 Eigelb reingerühr..... war nicht so erfolreich ich versuche es aber jetzt mit deine Infos demnächst Danke nochmals Canella LG gusgus20 ps: werde Berichten wie es rauskommt :-)

06.09.2010 10:06
Antworten
Canella

Hallo gusgus20 das bedeutet: 5 ganze Eier und noch zwei Eigelb dazu verrühren. Sorry für die verspätete Antwort, ich war im Urlaub! Man könnte auch die 2 Eiweiss steif schlagen und sie in die Masse unterheben, vielleicht macht das den Kuchen fluffiger. Ich habe es allerdings immer so gemacht wie angegeben. LG Canella

05.09.2010 23:34
Antworten
gusgus20

Hallo Arjeshka Wollte fragen : es heisst 5 Ei (er) und 2 Eigelb. Was ist damit heisst das : 5 Eiweiss und 2 Eier mit Eigelb, oder wie ? LG gusgus20

12.08.2010 19:03
Antworten
arjeshka

Hallo! Ich hab den Kuchen leider im Ofen vergessen, deshalb ist er so dunkel. Bei nächsten mal werd ich´s auch mit 150 ° C versuchen! Lg Arjeshka

08.12.2009 21:44
Antworten
Canella

Hallo Arjeshka! Vielen Dank für Deine Bewertung und das Bild zu meinem Rezept:-) Ich habe mich gefragt, warum der Boden etwas mehlig schmeckt, der war bei mir sonst immer sehr saftig. Nun habe ich ja auch ein sehr schönes Bild bekommen und ich denke jetzt den Grund zu wissen... auf dem Bild sieht der Kuchen sehr dunkel aus. Ich lasse den Kuchen nur bei 150 Grad backen damit er saftig bleibt und eine goldene Farbe bekommt. Der Kuchen ist dann für einen Käsekuchen noch sehr hell. Vielleicht liegt der mehlige Geschmack ja daran?! Liebe Grüsse Canella

02.12.2009 22:28
Antworten
arjeshka

Hallo! Im Ganzen ist der Kuchen ganz gut, die Käsecreme ist ganz locker und schmeckt sehr gut. Der Boden war nicht ganz mein Fall, er schmeckte etwas mehlig. Werd den Kuchen gern noch ein mal backen. Danke für das Rezept! Lg Arjeshka

12.11.2009 15:14
Antworten