Michas Schoko-Streuselkuchen mit Quark-Kirschfüllung


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (284 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.03.2008 5125 kcal



Zutaten

für

Für den Teig: (Boden und Streusel)

300 g Mehl
150 g Butter
150 g Zucker
30 g Kakaopulver
1 großes Ei(er)
½ Pck. Backpulver

Für die Füllung:

1 Glas Schattenmorellen, (680 g)
100 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
3 Ei(er)
1 EL Zitronensaft
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 g Quark
60 g Schokostreusel
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
5125
Eiweiß
141,57 g
Fett
192,79 g
Kohlenhydr.
691,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Butter, Ei und Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen und hinzugeben. Mit dem Handrührer zu lockeren Streuseln verarbeiten. Dann 2/3 des Teiges als Boden in eine gefettete Springform (26 cm) drücken und einen ca. 4 cm hohen Rand formen.

Eier mit Zucker, Vanillinzucker, einer Prise Salz und Zitronensaft schaumig schlagen. Puddingpulver und Quark unterrühren. Kirschen und die Hälfte der Schokostreusel unter die Quarkmasse heben. Auf den Boden geben. Den restlichen Teig als Streusel auf der Quarkmasse verteilen. Übrige Schokostreusel darauf verteilen. Bei 175 °C ca. 50 Minuten backen. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Sehr schön cremige Füllung. Lecker

26.03.2020 16:48
Antworten
blume13

Hallo, der Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt sehr fein. Den Zucker habe ich etwas reduziert, da es mir sonst zu süß geworden wäre. Danke & Liebe Grüße blume13

20.03.2020 11:33
Antworten
LeoBackfee

ein absoluter Traum an cremig frischer Saftigkeit. super lecker

20.02.2020 13:54
Antworten
Caraaa

Ich liebe den Kuchen!!! Ein tolles Rezept. Ich backe ihn etwa alle 2 Wochen, weil egal zu welchem Anlass jeder diesen Kuchen von mir gebacken haben möchte :-) Und er gelingt IMMER! Ich nehme Magerquark und etwas weniger Zucker

09.10.2019 08:49
Antworten
BiancaMinke

Sehr einfache Zubereitung und gut beschriebenes Rezept. allerdings war er mir ein bisschen zu süß und zu wenig quarkmasse im Vergleich zum Teig. deshlab werde ich nächstes mal 50g weniger Zucker im Teig und Quark versuchen und 750g Quark verwenden. Danke für die leckere Idee zu dem Rezept

08.06.2019 08:04
Antworten
Roxy123

Hmmmm, hab ihn gestern gebacken und er war einfach PERFEKT!! Dafür auch 5 Sterne Der Teig super schokoladig und der Quark schön vanillig und durch die kirschen richtig saftig. Er war heute schon weg (von 4 Personen weggegessen) ;-) der wird bestimmt öfters gemacht!!!!!!

25.05.2008 23:04
Antworten
Eternity-Star

Dieses Rezept kam bei meinem Liebsten und seinen Kollegen ausgezeichnet an. Alle haben sie geschwärmt und wollten das Rezept. War auch supereinfach zu machen. Muß ich bald wieder machen, schon alleine um es selbst mal probieren zu dürfen!

20.05.2008 16:23
Antworten
noira172

Habe den Kuchen am Wochenende gebacken und meine Versuchskaninchen waren richtig begeistert. Super lecker Kuchen. Wird wieder gebacken.

14.04.2008 11:17
Antworten
teddysunshine

Die Kollegen waren begeistert und wollten alle gleich das Rezept haben. Wird bestimmt wiederholt und geht sehr schnell zu machen. Danke!

11.04.2008 12:14
Antworten
Nudel-Fan

Hallo, ich habe den Kuchen zwar noch nicht nachgebacken, aber ich durfte ihn am Freitag exclusiv bei meinem Freund probieren... War wirklich superlecker...!!! Liebe Grüße Elke

16.03.2008 13:40
Antworten