Beilage
Eintopf
Geflügel
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Schmoren
Schnell
einfach
fettarm
kalorienarm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rote Linsensuppe mit Hühnchen und Curry

einfach, leicht, gesund und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.79
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.03.2008



Zutaten

für
400 g Linsen, rote
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
600 g Hähnchenbrüste ohne Haut
2 EL Olivenöl
2 EL Currypulver
2 Liter Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Koriandergrün, frisches

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 260 kcal
Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Die Linsen unter fließendem Wasser kalt waschen.
Hähnchenbrust in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Nun das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Curry und Linsen dazu und mitschwitzen lassen. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen und das Hähnchenfleisch reingleiten lassen. Umrühren und 15 Minuten köcheln lassen. Salzen und pfeffern und mit frischem Koriander servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Neonfox

Super lecker :)

30.01.2017 14:14
Antworten
Gwendo00

Tolle Rezeptidee. Habe es gerade genossen. *Daumen hoch* Gruß Gwendo.

21.09.2015 11:31
Antworten
Locy

Hallo Zotti, freut mich sehr, dass dir die Suppe schmeckt. Ich bereite sie mittlerweile auch ohne Hühnchen zu und trotzdem ist sie noch eine gute Eiweißbombe, die Fettarm ist. Weiter viel Erfolg. LG Locy :)

30.07.2013 08:51
Antworten
zotti1964

Hallo, schmeckt sehr lecker, ist schnell gemacht und passt auch noch zu meiner derzeit fettarmen Küche. Gibt es jetzt sicher häufiger! Viele Grüsse

27.07.2013 18:07
Antworten
Locy

Hallo, ich freue mich, dass euch die Linsensuppe geschmeckt hat. Und auch vielen Dank für die Ideen der Erweiterung. Ich werde das auch mal testen. Liebe Grüße Locy =:)

17.09.2009 08:42
Antworten
KaroKoch

Sehr lecker! Ich würze rote Linsensuppe immer noch mit 1/2 bis 1 TL gemahlenem Kreuzkümmel (Cumin), so daß sie eine leicht indische Note bekommt. - War köstlich und mache ich bestimmt wieder.

15.09.2009 21:23
Antworten
Anja_J

Einen Hauch Ingwer (meinetwegen auch etwas mehr) dazu und..... einfach perfekt!!! Auch mit Kokosmilch verfeinert sehr lecker!! Liebe Grüße aus Hannover Anja

09.06.2009 21:58
Antworten
kaan123

Schmeckt sehr lecker. Leicht scharf und so richtig schön indisch. mmmmmh sagt kaan123

19.03.2008 09:43
Antworten