Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2008
gespeichert: 422 (1)*
gedruckt: 3.007 (19)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Margarine
125 g Zucker
1 m.-großes Ei(er)
1/2 TL Salz
1/2 TL Backpulver
50 g Mehl (Vollkornmehl)
175 g Haferflocken, bevorzugt kernige
125 g Früchte, getrocknete (z. B. Feigen, Aprikosen, Rosinen, Cranberries)
2 EL Sesam, weißer
  Zimt oder Vanille
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine mit dem Zucker in einer Schüssel gut verrühren bis sich der Zucker fast gelöst hat. Das Ei hinzufügen und leicht cremig schlagen. Vollkornmehl, Salz und Backpulver mischen, unter die Butter-Zuckermischung rühren. Zum Schluss Haferflocken, Trockenfrüchte und Sesam gut untermischen, so dass ein "klumpiger" Teig entsteht. Wer möchte, kann den Teig jetzt noch mit Zimt oder Vanille aromatisieren.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Währenddessen zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und darauf esslöffelweise kleine Teighaufen setzen. Mit einem feuchten Esslöffel die Kekse leicht platt drücken. In 15 Minuten hellbraun backen.

In einer luftdichten Dose halten sich die Kekse etwa 2 Wochen.

Die Kekse sind super schnell gemacht, sehr lecker und schön knusprig. Man kann sie mit unterschiedlichen Trockenfrüchten und Aromen toll variieren. Eine weitere Variante sind Kokosflocken anstelle von Sesam und dazu getrocknete Ananas.