Dessert
Deutschland
Europa
Frucht
Kinder
Schnell
Studentenküche
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Superschnelles Apfelmus

schmeckt am besten, wenn´s noch warm ist

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.03.2008



Zutaten

für
4 Äpfel
1 TL Honig
1 Msp. Zimt
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
In einen Topf Wasser, Zitronensaft, Honig, Zimt und Zucker geben. Äpfel schälen, entkernen, in Stücke schneiden und dazugeben. Alles zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze die Äpfel mit geschlossenem Deckel weich kochen lassen.
Je nach Geschmack fein oder grob pürieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Dein Apfelmus hat uns sehr gut geschmeckt, es ging auch noch schnell. Werde ihn wieder kochen, hab noch ein paar Apfelstückchen mit rein nach dem er fertig war. Danke für das leckere Rezept Liebe Grüße yatasgirl

18.06.2019 23:14
Antworten
Mooreule

Hallo, hab heute dein Rezept ausprobiert, etwas mehr Honig hab ich genommen und dafür den Zucker weggelassen. Superlecker, dazu gab es Pudding .........soooo köstlich, gerne wieder. Liebe Grüße Mooreule

07.10.2018 13:18
Antworten
trekneb

Hallo, habe das Apfelmus nachgekocht. Schmeckt sehr lecker und geht schnell!! Ein Bild wird hochgeladen. LG Inge

30.08.2018 14:33
Antworten
petidof

Wie viel Wasser ist denn ratsam?

05.08.2018 17:14
Antworten
Anaid55

Hallole, selbst gemacht, schmeckt es halt am besten. LG Diana

10.10.2017 13:10
Antworten
-Biezi-

Hallo, Habe das Apfelmus gestern gekocht und ich muss sagen, es ist super schnell zubereitet und total lecker. Habe 8 Äpfel verwendet und einen guten liter Apfelmus raus bekommen. Danke für das tolle Rezept, so werde ich das Mus jetzt öfter machen. Gruß -Biezi-

11.05.2015 14:48
Antworten
Kickersfan29

Hallo Stoney, echt lecker ! Volle Sternezahl ! Gruß Kickersfan29

05.10.2014 13:15
Antworten
Ines65

Hallo aus Istanbul, auch von mir gibt es auch die volle Punktzahl. Ich musste hier mein erstes Apfelmus selbst herstellen, weil man es hier nicht kaufen kann. Wie bei Muttern, wirklich. Ein sehr einfaches und schmackhaftes Rezept. Und Eierkuchen kann ich mir ohne Apfelmus nicht vorstellen. Da es mein 1. Versuch war und ich nicht wusste wie viel Wasser ich nehmen sollte, habe ich auf 4 Äpfel knapp 100 ml verwendet. Das war natürlich zu viel. War aber nicht schlimm, denn ich hab´s vor dem pürieren etwas abgegossen und so wurde das Mus perfekt. Beim nächsten Mal weiß ich, dass ich nicht mehr als 50 ml Wasser brauche. Jetzt steht den Eierkuchen nichts mehr im Weg. Vielen Dank für das leckere Rezept. Viele Grüße aus der Ferne, Ines

10.04.2012 13:38
Antworten
kälbi

Hallo, ich hatte einige Äpfel zu Hause, die ich ausschneiden musste und habe dann dieses Mus daraus gekocht. Schnell und sehr lecker auch zu Waffeln. LG Petra

25.09.2011 18:29
Antworten
eflip

Ausprobiert und für echt lecker befunden. Gerade wenn es mal schnell gehen muss, wir hatten Reiberdatschi dazu, perfekt. Besten Dank für die tolle Idee!!!

29.09.2010 14:14
Antworten