Käselauchsuppe mit Champignons


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 13.03.2008



Zutaten

für
1 EL Öl
250 g Hackfleisch, gemischtes
6 Kartoffel(n)
2 Stange/n Lauch
250 g Champignons
2 TL Senf
1 Liter Brühe
1 Knoblauchzehe(n)
½ Becher Crème fraîche oder Cremefine
½ Pck. Schmelzkäse
Petersilie und Schnittlauch gehackt
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden Champignons in Scheiben schneiden. Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten, Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lauch und Champignons hinzufügen. Zwischendurch immer gut umrühren. Senf unterrühren, dann mit der Brühe ablöschen und die Knoblauchzehe hineinpressen und die Suppe 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Wenn die Kartoffeln weich sind, Crème fraîche und Schmelzkäse unterrühren, noch mal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SmartList_ajun4

Ist sehr gut.

21.02.2021 12:03
Antworten
-mazy-

Danke für das leckere Rezept, für eine Person ist es aber reichlich. Ich habe aber auch die Kartoffeln und die Hälfte des Porrees püriert. Hat sehr gut geschmeckt, allerdings war mir danach schnell, weil ich so viel gefuttert hab. 😅

27.08.2014 19:54
Antworten
Sorin

Hat wirklich sehr gut geschmeckt! Allerdings war es eher für 6, anstatt für 3 Portionen ;-) Habe es noch mit französischen Kräutern gewürzt, war sehr lecker. Wird wieder gekocht

06.04.2014 16:35
Antworten
frieda115

Schon oft und gerne gekocht! Lasse aber meistens die Pilze weg, da die nicht jeder mag.Habe auch schon mit Gewürzen experimentiert und noch Paprikapulver (scharf) sowie frischen geriebenen Ingwer mit dran getan.

05.03.2014 16:01
Antworten
turtle8

Schmeckt der ganzen Familie. Habe ich schon mehrfach gekocht. Einfache Zubereitung. Danke für das Rezept!

11.02.2013 18:30
Antworten
Gela0104

sehr lecker - ich hätte nicht gedacht das die Suppe mit den Pilzen drin so gut schmeckt. Vielen Dank für das Rezept, ich hab mal ein Bild hochgeladen.

20.03.2012 22:49
Antworten