Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.03.2008
gespeichert: 177 (0)*
gedruckt: 2.633 (9)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2007
1.703 Beiträge (ø0,44/Tag)

Zutaten

250 g Schmand
250 g Zucker
250 g Mehl
250 g Haselnüsse, gemahlene
250 g Kakaopulver (z. B. Kaba, Nesquik o. ä.)
125 ml Öl, neutrales
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
1 EL Kakaopulver
  Kuchenglasur (Schoko)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1 Becher Schmand à 250 g in eine Rührschüssel geben. Den Becher auswaschen, abtrocknen und nacheinander damit Mehl, Zucker, Haselnüsse, Kaba und Öl abmessen und zum Schmand geben. Backpulver und Kakao ebenfalls dazu geben, die Eier ebenfalls. Alles gut durchrühren und in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Napfkuchenform gießen. Achtung: Der Teig ist ziemlich flüssig!

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen mit Schokoladenglasur überziehen.

Tipp: Wer mag, kann - vor allem zur Weihnachtszeit - noch etwas Zimt in den Teig geben.