Pizza-Brot für den Brotbackautomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (87 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.12.2002 1210 kcal



Zutaten

für
110 ml Wasser
110 ml Tomaten, passierte
1 EL Olivenöl
1 EL Zucker
1 TL Salz
300 g Weizenmehl Type 1050
1 TL Trockenhefe
4 TL Kräuter, italienische, getrocknete
1 Msp. Knoblauchgranulat

Nährwerte pro Portion

kcal
1210
Eiweiß
35,01 g
Fett
10,45 g
Kohlenhydr.
237,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Im Idealfall wird dieses Brot im Brotbackautomaten gebacken. Dazu alle Zutaten der Reihe nach in den Behälter geben. Programm normal, Bräunung hell.

Ohne Brotbackautomat müsst Ihr mal ausprobieren, wie lange genau das in den Backofen muss. Da es aber ein recht kleines Brot ist (lässt sich natürlich auf ein größeres umrechnen!), wird es wohl nicht allzu lange backen müssen. Schmeckt am besten nur mit Butter!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bandolera007

Einwandfrei! Ich hab aus dem Teig Brötchen geformt. 5 Minuten bei 250 Grad backen, danach weitere 20 Minuten bei 200 Grad. So werden sie schön knusprig. Danke für das Rezept.

31.03.2020 00:21
Antworten
MsTT82

Sehr, sehr lecker. Meine Tochter und ich haben uns genau an das Rezept gehalten. Hinzugefügt haben wir etwas mehr Meersalz und gehobelten Parmesan zum Ende der Knettphase hin. Das ultra-schnelle Programm (knapp 2 Std., 450g) meines WWF hat auf "hell" eine herrliche Kruste gezaubert. Ich werde es aber auch mal mit "Mittel" versuchen & immer die 1 1/2 fache Menge zubereiten. Danke für dieses köstliche Rezept!! 5 satte Sterne,..

26.01.2020 22:27
Antworten
cocker412

Hallo, bin Anfänger am Brotbackautomat. Wie bekommt man im Automat die Körner oben aufs Brot? Hab ich auch schon bei Sonnenblumenbroten gesehen, nur nirgendwo steht, wie es geht.

26.09.2019 11:50
Antworten
BieneEmsland

Hallo cocker, zufällig habe ich gerade Deine Frage gelesen. Ich mache es immer so, dass ich mir genau zum Ende der Gehphase den Wecker des Handys stelle, dann mit einem Sprüher Wasser auf das Brot sprühe und dann die Kerne oben drauf streue. Klappt ganz gut. LG BieneEmsland

24.06.2020 19:54
Antworten
Kristin-Pick

absolut klasse! locker fluffig leicht

26.05.2019 13:53
Antworten
hanu

habe gleich begonnen, das rezept auszuprobieren - bin gespannt

01.02.2004 17:56
Antworten
casalinga

Hallo, danke für das Rezept, seit ich den Backautomat habe, probiere ich Vieles aus. Bin gespannt, wie es schmecken wird. LG casalinga

15.01.2004 14:19
Antworten
m-niedermeier

Kann das Rezept nur empfehlen. Sehr, sehr lecker!!! Gruß Marica

12.01.2004 13:06
Antworten
Sanny080978

Hallo habe das Brot jetzt in den Brotbackautomat geschmissen, kann aber nur die Zeit auf 4 oder 5 Stunden einstellen...hoffe bei 4 Stunden wird das Brot was ;-)) Anhören tuts sich lecker und ich werde natürlich ein Geschmackstest machen ;-))) Sollte es so gut sein wie es sich anhört....mhhhhh Liebe Grüße Sanny

11.01.2004 13:16
Antworten
schrubbsi

danke für das supertolle rezept. kann man nur weiter empfehlen, schmeckt sehr lecker lg schrubbsi

22.03.2003 23:43
Antworten