Anzeige

Knusperglück für Halloween-Monster

Die Erdnuss-Schoko-Pralinen gelingen ohne Backen

Die Erdnuss-Schoko-Pralinen gelingen ohne Backen

(Foto: Kenwood)

Gebastelte Fledermäuse schmücken das Haus, der Kürbis grinst gruselig und die Kostüme werden seit Tagen Probe getragen. Der Countdown läuft! Jetzt fehlt nur noch etwas Süßes – wie diese Pralinen.

Neugierig streifen die kleinen Schleckermäuler durch die Küche. Welche Leckereien wird es dieses Jahr an Halloween geben? Handlich müssen sie sein, schnell zu machen und natürlich herrlich süß schmecken. Aber welches Rezept kann das alles bieten? Am besten ist es auch noch so einfach, dass die Kids mitmachen können – ohne dass die Küche hinterher aussieht wie ein Schlachtfeld. Geht nicht? Doch – Kenwood Can! Wir zeigen es euch.

Die Titanium Chef Patissier XL von Kenwood greift euch entspannt unter die Arme und das Rezept für die Knusprigen Erdnuss- und Schokoladenpralinen gelingt kinderleicht. 

So wird Halloween zum köstlichen Vergnügen

Herrliche Familienmomente in der Halloween-Küche

Herrliche Familienmomente in der Halloween-Küche

(Foto: Adobe Stock)

 

Am besten machen alle mit. Das lenkt von der Aufregung vor dem großen Abend ab und das Ergebnis knuspert herrlich im Mund. Genau richtig für kleine Monster, Hexen und Vampire. Welche Zutat neben Erdnüssen und Schokolade für besonderen Biss sorgt, erfahrt ihr im Rezept.

Knusprige Erdnuss- und Schokoladenpralinen – so gehts

Diese Erdnuss- und Schokoladenhäppchen lassen sich ohne Backen schnell und einfach zubereiten, wann immer ihr Lust auf einen leckeren Snack habt oder eine Geschenkidee sucht. Macht auch mit Kindern Superspaß.

Knusprige Erdnuss- und Schokoladenpralinen-Rezept zum Ausklappen

Diese Erdnuss- und Schokoladenstückchen lassen sich ohne Backen schnell und einfach zubereiten, wann immer Sie Lust auf einen leckeren Snack haben oder eine Geschenkidee suchen. Macht auch mit Kindern super Spaß.

Portionen: 24
Vorbereitung: 5 Min.
Verarbeitung: 10 Min.
Gesamtzeit: 15 Min. (plus Zeit zum Kühlstellen)

Schwierigkeitsgrad: 1

Zubehör:
Flexi-Rührelement

Küchenutensilien:
Großes Backblech

Zutatenliste 1
Erdnussbutter                                                        100 g
Heller Zuckersirup                                                 90 g
Butter bei Raumtemperatur                                   60 g     

Zutatenliste 2
Gemahlene Mandeln                                             100 g
Vollkornkekse, zerkrümelt                                     150 g

Zutatenliste 3
Milchschokolade, in kleinen Stücken                     100 g


Zum Garnieren:
Gehackte geröstete Erdnüsse                               80 g

Vorbereitung (erste Arbeitsschritte):
Die Kekse zerbröseln oder in einem Multi-Zerkleinerer zerkleinern, bis sie wie feine Semmelbrösel aussehen.
Die Butter würfeln.
Die Schokolade in Stücke brechen.
Die Erdnüsse rösten und grob hacken.


Erste Arbeitsschritte
Ein großes Backblech mit Backpapier oder einer Silikon-Backmatte auslegen.

Schritt 1:
Die Rührschüssel einsetzen, das Flexi-Rührelement und den Spritzschutz anbringen.
Die Zutaten der Zutatenliste 1 (Erdnussbutter, Sirup, Butter) in die Rührschüssel geben.
Temperatur auf 70 °C und Geschwindigkeit auf 0 stellen, auf „Start“ drücken.
Sobald die Mischung geschmolzen ist, die langsamste Geschwindigkeit wählen und so lange umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 2:
Die Zutaten der Zutatenliste 2 (Mandeln, zerkrümelte Kekse) in die Rührschüssel geben.
Die Küchenmaschine bei Geschwindigkeitsstufe 1 starten und umrühren, bis die Masse homogen ist.
Das Flexi-Rührelement entfernen.
Mit den Handinnenflächen kleine Mengen der Mischung zu kleinen Bällen formen.
Auf einem Teller ca. 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 3:
Die Rührschüssel herausnehmen, reinigen und wieder einsetzen. Das Flexi-Rührelement und den Spritzschutz anbringen.
Die Zutaten der Zutatenliste 3 (Schokolade) in die Rührschüssel geben.
Die Einstellung zum Schmelzen von Schokolade einstellen und auf „Start“ drücken.
Verrühren, bis die Schokolade geschmolzen und die Mischung homogen ist.

Zum Garnieren:
Die Pralinen aus dem Kühlschrank nehmen.
Jede Praline zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tauchen und dann in den gehackten Nüssen wälzen.
Auf eine Silikon-Backmatte oder ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren und die Schokolade vor dem Servieren fest werden lassen.

Kenwood Can: Knusprige Erdnuss- und Schokoladenpralinen mit der Titanium Chef Patissier XL

Knusprige Erdnuss- und Schokoladenpralinen
Von: Kenwood, Länge: 1:00 Minuten

Im Video seht ihr, was die Titanium Chef Patissier XL alles kann. Sie wiegt, knetet und schmilzt sogar Schokolade und Erdnussbutter für euch. Damit habt ihr die Hände frei und könnt nebenbei noch ein gruseliges Getränk zaubern.

Feines Gebäck leicht gemacht

Damit alles auch wirklich gut klappt, bringt die Titanium Chef Patissier XL reichlich Zubehör mit, wie den Multi-Zerkleinerer mit sechs Edelstahl-Arbeitsscheiben und Edelstahlmesser. Er zerkleinert für die Knusprigen Erdnuss- und Schokoladenpralinen die Vollkornkekse zu feinen Bröseln. Dann das Flexi-Rührelement einhaken. Es ist übrigens eines von vier Rührelementen, zu denen noch der K-Haken, der Ballonschneebesen und der Knethaken gehören. Anschließend Erdnussbutter, Zuckersirup und Butter in die 7 l Easy-Warm™ Rührschüssel füllen. Der Clou: Die Zutaten können mit der integrierten EasyWeigh™ Waage direkt in der Schüssel abgewogen und mit der Wärmefunktion geschmolzen werden. Mandeln und Keksbrösel hinzugeben und auf dem Bake-Assist™ 2,4-Zoll-Touchscreen die erste der 13 Geschwindigkeitsstufen wählen. Schon startet der 1400 Watt starke Motor. Praktisch: Eine zweite 5 l Rührschüssel ist im Lieferumfang enthalten, sodass parallel andere Zutaten verrührt werden können.

 

Die Titanium Chef Patissier XL macht Süßes einfach

Die Titanium Chef Patissier XL macht Süßes einfach

(Foto: Kenwood)


Praktisch durchdacht

Die fertige Masse zu Kügelchen formen und in den Kühlschrank stellen. Die Rührschüssel samt Spritzschutz einsetzen und das Programm zum Schmelzen von Schokolade wählen. Damit neugierige Halloween-Monster besser in die Schüssel schauen können, hat die Titanium Chef Patissier XL sogar Beleuchtung. Zum Schluss die Kugeln in die Schokolade tauchen, in den gehackten Nüssen wälzen und fest werden lassen. Bleibt die Frage: Halten die Knusprigen Erdnuss- und Schokoladenpralinen bis zum Halloween-Abend? Besser gleich das Rezept mehrfach zubereiten. Dann ist für alle Schleckermäuler genug da. Für große und kleine. Und Spaß macht es auch noch.

Digital vernetzt

Noch mehr Halloween-Ideen und andere Rezepte für die Titanium Chef Patissier XL gibt es im Kenwood Club. Einfach eines aussuchen und loslegen. Mit Kenwood wird das Küchenleben leichter. Im November gehen wir in die nächste Runde. Dann verraten wir, welche Köstlichkeit ihr mit den Küchenmaschinen für eure Familie zubereiten könnt, wenn es draußen kalt und drinnen kuschelig ist.