Im Dezember möchten wir euch den Foodblog Colors of Food von Lars vorstellen. Auf seinem Blog findest du jede Menge Rezepte - von einfach bis anspruchsvoll, authentisch chinesische Speisen sowie leckere Gin-Cocktails. Da ist bestimmt für jeden etwas passendes dabei.

5 Fragen an Lars

Wer bist du und was machst du?

Hallo, ich bin Lars. Ich bin 40 Jahre alt und wohne in Duisburg. Seit Oktober 2014 arbeite ich bereits bei Chefkoch. Angefangen habe ich zunächst als Community Events Manager. Aber mittlerweile bin ich hier als Marketing Manager tätig. Vielleicht kennt mich auch der/die ein(e) oder andere als Presenter von unserem Social Media Live-Kochformat Lunchdate, das wir monatlich auf Facebook, Instagram und Youtube streamen.

Seit wann bloggst du und wie ist es dazu gekommen?

Dazu gekommen ist es eigentlich ganz einfach. Ich habe vorher schon andere Blogs gelesen und fand die Vorstellung immer toll irgendwann auch mal einen eigenen zu haben. Quasi meine eigene Spielwiese auf der ich mich kreativ und kulinarisch nach meinen Vorstellungen austoben kann. 

Außerdem wurde ich so dazu gezwungen meine Rezepte endlich auch festzuhalten. Vorher habe ich das nämlich fast nie gemacht und mich später geärgert, dass ich eine gute Idee Idee oder Kreation nicht aufgeschrieben habe. 

Anfangs hatte ich absolut keine Ahnung wie das Ganze Blogbusiness überhaupt abläuft und was man alles dafür braucht. Und weil ich alles selber gemacht habe, hat es auch dementsprechend fast ein halbes Jahr Vorbereitungszeit gebraucht bis ich dann im Februar 2016 endlich online war! 

Welche Zutat darf in deiner Küche nie fehlen und warum?

Spontan würde ich sagen: Salz! Speisen ohne gutes Salz finde ich schrecklich. Gerade bei Salz gibt es auch so viele Unterschiede.

Aber wenn das nicht als Zutat gilt, dann würde ich sagen: Eier! Aus Eiern lässt sich unglaublich viel zubereiten. Von herzhaft über süß bis Getränken ist alles drin. Aber ich esse auch gerne einfach nur so ein Ei, egal ob gebraten oder gekocht.

Woher holst du dir Inspirationen für deine Rezepte?

Neue Inspirationen begegnen mir fast täglich. Sei es aus Kochbüchern, von Blogs, Pinterest, Instagram, Restaurantbesuchen oder meinen Reisen. An Inspirationen und Ideen mangelt es jedenfalls nicht. Leider aber an der Zeit alles umzusetzen. 

Wenn du nur noch ein Gericht für den Rest deines Lebens kochen/backen könntest, welches wäre es?

Die Frage ist für mich eigentlich unmöglich zu beantworten. Ich habe keine richtiges Lieblingsgericht. Dazu liebe ich zu viele Speisen. Aber chinesische Dumplings in allen Variationen sind schon was feines.

Hier geht's zu Lars's Blog: Colors of Food 

 

Lars Rezepte auf Chefkoch

Hirsch-Rahmgulasch mit Kürbis, Pilzen und Spätzle

Zum Rezept

Cranberry-Martinez

Zum Rezept

Apfel-Camembert-Chicken-Burger

Zum Rezept

Mapo-Tofu

Zum Rezept

Schweinemedaillons mit grünem Spargel und Penne in cremiger Orangen-Weißwein-Sauce

Zum Rezept
Hirsch-Rahmgulasch mit Kürbis, Pilzen und Spätzle
Hirsch-Rahmgulasch mit Kürbis, P…
Cranberry-Martinez
Cranberry-Martinez
Apfel-Camembert-Chicken-Burger
Apfel-Camembert-Chicken-Burger
Mapo-Tofu
Mapo-Tofu
Schweinemedaillons mit grünem Spargel und Penne in cremiger Orangen-Weißwein-Sauce
Schweinemedaillons mit grünem Sp…

Lars's Profil auf Chefkoch: Lars_ck 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.