Auf die optimale Lage kommt es an! Dieses dreigeschössige Sahnestück ist ein echter Hingucker. Mit der Anleitung aus der Backschule von Marion Heidegger gelingt sie sicher und ohne riesen Aufwand. 

Ihr wollt eure Liebsten in der Adventszeit mit einer Torte beeindrucken, die über den Standard hinausgeht? Kein Problem! Mit der praktischen Anleitung unserer Freunde von  »essen & trinken« könnt ihr euch auch dann an die himmlische Earl-Grey-Birnentorte wagen, wenn ihr eure Backkünste eher im Bereich der Rührkuchen ansiedelt. Mit einer reinen Zubereitungszeit von knapp 1,5 Stunden ist die Torte auch verhältnismäßig schnell zubereitet. Traut euch! 

(Fotos: »essen & trinken« / Jorma Gottwald)

Backen nach Bildern

Essen & Trinken Backschule Schritt 1
Schritt 1

Für das Birnenkompott Zucker in einen Topf streuen und bei mittlerer Hitze ohne Rühren goldbraun karamellisieren lassen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 2
Schritt 2

Orangensaft angießen (Vorsicht, es spritzt!) und leicht köcheln lassen, bis sich der fest gewordene Karamell wieder gelöst hat.

Essen & Trinken Backschule Schritt 3
Schritt 3

Birnenstücke zugeben und 10 Minuten zugedeckt weich garen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 4
Schritt 4

Das Kompott mit der in Saft angerührten Stärke binden. Eingeweichte Gelatine darin auflösen, Kompott abkühlen lassen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 5
Schritt 5

Für den Boden die Eigelbe mit Zucker, Vanillepaste, Öl und Tee mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

Essen & Trinken Backschule Schritt 6
Schritt 6

Das Mehl in Portionen daraufsieben und unterrühren. ⅓ des Eischnees unterrühren, restlichen Eisschnee unterheben.

Essen & Trinken Backschule Schritt 7
Schritt 7

Springform am Boden mit Backpapier belegen, den Teig hineinfüllen und 50 Minuten backen. Boden abkühlen lassen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 8
Schritt 8

Boden aus der Form lösen, stürzen und das Backpapier abziehen. Boden zurück auf den Formboden oder eine Platte setzen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 9
Schritt 9

Boden mit einem großen Sägemesser waagerecht 2-mal durchschneiden, sodass 3 gleich dicke Böden entstehen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 10
Schritt 10

Unteren Tortenboden mit ⅓ der Teemischung tränken, anschließend die Hälfte vom Kompott daraufgeben.

Essen & Trinken Backschule Schritt 11
Schritt 11

Hälfte der Sahne daraufspritzen, zweiten Boden darauflegen, tränken und belegen. Restlichen Boden tränken und darauflegen.

Essen & Trinken Backschule Schritt 12
Schritt 12

Zum Verzieren Sahnetupfen aufspritzen. Die Torte mit Orangenfilets belegen, mit Teeblättern und Puderzucker bestreuen.

Wir ihr seht, geht die Zubereitung der Torte erstaunlich leicht von der Hand. Die einzelnen Schritte könnt ihr natürlich im Rezept ganz genau nachlesen. Dort findet ihr auch eine Zutatenliste sowie Hinweise darauf, welche Backutensilien ihr benötigt. An den Weihnachtsfeiertagen oder an einem Adventssonntag könnt ihr das fertige Tortenwunder dann stolz eurer Familie oder euren Freunden servieren. Sie werden große Augen machen – versprochen!