Stachelbeerkuchen mit Quark und Streuseln

Stachelbeerkuchen mit Streuseln

(Foto: Jorma Gottwald/CHEFKOCHPrintMagazin)
Zum Rezept
Stachelbeer-Baisertorte

Stachelbeer-Baisertorte

(Foto: Mehlkäfer)
Zum Rezept
Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi

Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi

(Foto: ManuGro)
Zum Rezept
Butterkekskuchen mit Stachelbeeren

Butterkekskuchen mit Stachelbeeren

(Foto: Rena-Smile)
Zum Rezept
Stachelbeer-Crumble

Stachelbeer-Crumble

(Foto: Wolke4)
Zum Rezept
Stachelbeerkuchen mit Streuseln
Stachelbeerkuchen mit Streuseln
Stachelbeer-Baisertorte
Stachelbeer-Baisertorte
Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi
Johannisbeer-Stachelbeer-Marmela…
Butterkekskuchen mit Stachelbeeren
Butterkekskuchen mit Stachelbeer…
Stachelbeer-Crumble
Stachelbeer-Crumble

Sie bringen Farbe auf den Tisch! Ob rot, grün oder gelb – Stachelbeeren schmecken in allen Varianten! In diesem Artikel zeige ich euch 5 Lieblingsrezepte unserer Chefkoch-Nutzer, von der prächtigen Stachelbeer-Baiser-Torte bis hin zum schnellen Stachelbeer-Crumble. 

Stachelbeeren haben bereits ab Mai Saison. Wer dann schon von ihnen nascht, wird allerdings den Mund verziehen, denn der Säuregehalt ist noch sehr hoch. Damit sie dir nicht auf den Magen schlagen, mach lieber Marmelade oder Konfitüre draus! Dafür eignen sich die ersten Früchte der Saison nämlich besonders gut! Wie wäre es zum Beispiel mit Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi aus dieser Rezeptstrecke? Ab Juni sind die Sommerbeeren dann süß und verträglich und du kannst sie frisch vom Strauch futtern.

Apropos: Ich hätte jetzt gerne ein Stück vom süß-saurenButterkeks-Kuchen mit Stachelbeeren,welches der Top 5 Rezepte ist euer Favorit? 

Immer hungrig nach neuen Rezepten, den besten Pastagerichten und schwedischen Zimtschnecken.

Immer hungrig nach neuen Rezepten, den besten Pastagerichten und schwedischen Zimtschnecken.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.