Stachelbeerkuchen mit Quark und Streuseln

Stachelbeerkuchen mit Streuseln

(Foto: Jorma Gottwald/CHEFKOCHPrintMagazin)
Zum Rezept
Stachelbeer-Baisertorte

Stachelbeer-Baisertorte

(Foto: Mehlkäfer)
Zum Rezept
Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi

Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi

(Foto: ManuGro)
Zum Rezept
Butterkekskuchen mit Stachelbeeren

Butterkekskuchen mit Stachelbeeren

(Foto: Rena-Smile)
Zum Rezept
Stachelbeer-Crumble

Stachelbeer-Crumble

(Foto: Wolke4)
Zum Rezept
Stachelbeerkuchen mit Streuseln
Stachelbeerkuchen mit Streuseln
Stachelbeer-Baisertorte
Stachelbeer-Baisertorte
Johannisbeer-Stachelbeer-Marmelade mit Kiwi
Johannisbeer-Stachelbeer-Marmela…
Butterkekskuchen mit Stachelbeeren
Butterkekskuchen mit Stachelbeer…
Stachelbeer-Crumble
Stachelbeer-Crumble

Ob rot, grün oder gelb – die süß-säuerlichen Stachelbeeren können gepflückt werden! Das Beste daran ist: Wir können sie als Stachelbeer-Baiser-Torte, als Stachelbeer-Crumble und in vielen weiteren fruchtigen Variationen genießen!

Die ersten Stachelbeeren haben bereits ab Mai Saison. Diese früh geernteten Beeren zeichnet ein säuerlicher Geschmack aus, den sie ihrem hohen Säuregehalt zu verdanken haben. Aus diesem Grund solltest du die Beeren auch nicht direkt nach dem Pflücken frisch essen, da sie dir auf den Magen schlagen können. Du kannst aber stattdessen leckere Marmeladen oder Konfitüren mit den sauren Früchtchen kochen.

Ab Juni kannst du die Sommerbeeren dann endlich frisch vom Strauch naschen, denn dann werden sie süß und verträglich. Und wenn du wie ich nicht genug von ihnen bekommen kannst, wirst du diese 5 Stachelbeer-Rezepte von unseren Chefkoch-Nutzern lieben. Welches gefällt dir davon am besten? Ich hätte gerade gerne ein Stück von dem süß-sauren Butterkekskuchen mit Stachelbeeren und einen frisch gebrühten Kaffee.

Lieber mit als ohne Pfeffer! Denn ohne Pfeffer will ich nicht mehr kochen.

Lieber mit als ohne Pfeffer! Denn ohne Pfeffer will ich nicht mehr kochen. Noch lieber backe ich aber schwedische Zimtschnecken für meine Liebsten.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.