Wir wollen mehr Konfetti in unser Leben streuen! Und womit geht das besser, als mit einer waschechten Konfettikanone? Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach selbst eine bauen könnt.

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links zu Amazon. Was ist ein Affiliate-Link?

Konfetti ist ein Spaß für Klein und Groß zu Karneval, Geburtstagen oder anderen besonderen Anlässen. Es macht das Leben etwas bunter und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Mit einer selbstgebauten Konfettikanone könnt ihr definitiv überraschen und verzaubern – und dabei selbst noch Spaß haben. Die Konfettikanone ist ruck zuck gebastelt und die meisten Materialien habt ihr wahrscheinlich sogar im Haus. Ihr benötigt:

Zunächst schneidet ihr das ganz schmale Stück vom Luftballon ab und stülpt das obere Ende über die eine Öffnung der Klopapierrolle. Die 'Naht' verklebt ihr nun mit dem Klebeband – entweder in transparent, oder ihr nehmt wie wir ein buntes Washi Tape, mit dem wir auch den Rest der Rolle verziert haben.

Schon ist die Kanone bereit zur Befüllung! Wir haben uns für großes Konfetti und bunte Wattebällchen entschieden, da sie schön fliegen und nicht so mühsam aufzusammeln sind ;)

Viel Spaß beim Basteln und Weitergeben von Lebensfreude!

Mit dem richtigen Rezept kannst du dir die ganze Welt in deine Küche holen – keep your taste buds curious!

Mit dem richtigen Rezept kannst du dir die ganze Welt in deine Küche holen – keep your taste buds curious!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.