Wie süß sind die denn? Die lustigen Schokokuss-Indianer und bunten Schokoladenstangen begeistern an Karneval, Kindergeburtstag und Party Klein und Groß.

Die süßen Snacks sind echte Hingucker auf dem Partybuffet und fast zu schade zum Essen. Obwohl sie optisch einiges hermachen, sind sie mit wenigen Handgriffen zubereitet.

Für die Schokokuss-Indianer benötigt ihr:

  • Schokoküsse
  • Bunte Federn aus dem Bastelladen
  • Bunte Pappstreifen
  • Weiße Schokolinsen
  • Bunte Schokolinsen
  • Etwas geschmolzene dunkle Schokolade
  • Essbaren Klebstoff
  • Transparentes Klebeband
  • Einen Zahnstocher

Aus dem Pappstreifen formt ihr jeweils an die Größe des Schokokusses angepasst eine "Krone", die nicht herunterrutscht und verklebt die Enden mit etwas Klebeband. An dieser Naht befestigt ihr ebenfalls mit dem Klebeband eine Feder, die nach oben absteht. Mit der Spitze des Zahnstochers nehmt ihr etwas von der geschmolzenen Schokolade auf und tupft kleine Pupillen auf die weißen Schokolinsen. Diese befestigt ihr anschließend mit dem Speisekleber vorsichtig an dem Schokokuss. Als Nase klebt ihr ebenfalls eine bunte Linse an und lasst alles gut durchtrocknen. Fertig! Die "Federkronen" könnt ihr auch aufheben und bei der nächsten Party wiederverwenden.

 

Die bunten Zuckerperlen-Stangen sind sogar noch schneller gemacht, ihr benötigt nur:

  • Grissini
  • Geschmolzene dunkle Schokolade
  • Bunte Zuckerperlen

Die Zuckerperlen füllt ihr auf einen flachen Teller, der groß genug für die Grissini ist. Diese taucht ihr am oberen Ende in die geschmolzene Schokolade, lasst sie etwas abtropfen und wälzt sie in den Zuckerperlen, bis alle schokoladigen Stellen mit Perlen bedeckt sind. Jetzt könnt ihr die Stangen zum Aushärten in ein Glas stellen und später genießen.

 

 

Mit dem richtigen Rezept kannst du dir die ganze Welt in deine Küche holen – keep your taste buds curious!

Mit dem richtigen Rezept kannst du dir die ganze Welt in deine Küche holen – keep your taste buds curious!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.