Dieser Wackelpudding ist nur für Erwachsene – denn er hat ordentlich Umdrehung! Die Jello Shots sind perfekt für jede Party und super wandelbar.

Bei Jello Shots ist alles erlaubt, was schmeckt. Ihr könnt die alkoholhaltigen Snacks mit der Spirituose eurer Wahl und Saft, Limonade, Wasser oder Milch zubereiten. Die Hauptsache ist, dass das Mischverhältnis von Flüssigkeit zu Gelatine stimmt. Natürlich schmecken Jello Shots auch ganz unalkoholisch und sind dann für Kinder geeignet.

Wir wollen, dass es knallt und haben uns für das Trendgetränk Gin Tonic in Geleeform entschieden. Um etwas Farbe und Süße ins Spiel zu bringen, haben wir zusätzlich zu der Standardversion mit Gin und Tonic Water noch eine Zweite mit Himbeersirup als weitere Zutat zubereitet.

Ihr benötigt:

  • 6 Blätter Gelatine
  • 450ml Tonic Water
  • 50ml Gin
  • etwas Wasser

Die Gelatine in etwas Wasser nach Packungsanweisung quellen lassen. In der Zwischenzeit in einem Messbecher den Gin und das Tonic Water mischen. Anschließend die Gelatine ausdrücken und in einem Topf vorsichtig erhitzen. Ein wenig der Gin Tonic-Flüssigkeit hinzugeben und gut verrühren, dann den Rest hinzugeben und erneut umrühren. Nun könnt ihr die Flüssigkeit entweder in Shotgläser fertig portionieren oder in eine flache Form gießen, um nach dem Erstarren mit einem scharfen Messer Würfel daraus zu schneiden. Die Flüssigkeit braucht im Kühlschrank mehrere Stunden zum Aushärten, am besten kühlt ihr sie über Nacht.

Für die zweite Variante ersetzt ihr einfach etwa 50ml Tonic Water durch Himbeersirup und fahrt wie gehabt fort. Um den Jello Shots noch einen edlen Touch zu verpassen, haben wir zusätzlich essbare Goldpartikel in die Flüssigkeit gefüllt. Das Verhältnis von Alkohol zu Tonic Water könnt ihr nach eurem Geschmack anpassen. Allerdings sollte man nicht zu viel Alkohol verwenden, da die Gelatine am Ende nicht fest werden könnte.

Bei der Zubereitung von Jello Shots sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – ihr könnt euch an bekannten Cocktailrezepturen wie Piña Colada, Moscow Mule oder Bloody Mary orientieren oder eure eigenen Kreationen anrühren. Die bunten und wackeligen Jello Shots sind der Hit auf jeder Party!

Mit dem richtigen Rezept kannst du dir die ganze Welt in deine Küche holen – keep your taste buds curious!

Mit dem richtigen Rezept kannst du dir die ganze Welt in deine Küche holen – keep your taste buds curious!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.