WMF Partner Integration

Mit den Zutaten der Liebe: ungewöhnliche Menüs zum Valentinstag

WMF Kochserie Fusiontec

Der Valentinstag steht vor der Tür und damit die Frage: Wie mache ich meinem Partner eine besondere Freude? Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, ist ein Valentinstagsmenü für die Liebste oder den Liebsten eine schöne Geste, von der beide etwas haben. Dabei kommt aber nicht irgendeine Speisenfolge auf den Tisch: Es gibt Zutaten, die sich aufgrund ihrer Wirkung oder Symbolkraft besonders gut für die Liebesküche eignen und das Essen an diesem Tag erst recht zu etwas Besonderem machen. Drei dieser besonderen Ingredienzien stellen wir hier jeweils mit einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Nachtisch vor, wobei die Gerichte für ein Menü ganz individuell kombiniert werden können.

Übrigens: Nicht nur der Partner lässt sich mit einer guten Performance an den Töpfen beeindrucken. Auch bei einem ersten Date sammelt garantiert Pluspunkte, wer selbst kocht.

 

Das gelbe Wunder: Liebesgewürz Safran

WMF Kochserie Fusiontec

Schon die alten Griechen wussten die besondere Wirkung von Safran zu schätzen. Noch heute gilt in vielen Ländern die kostbare Zutat, die aus dem Blütenstempel der Safranpflanze gewonnen wird, als Liebesgewürz. Es euphorisiert, wärmt von innen und bringt den Kreislauf in Schwung. Damit ist der Linsensalat mit Safran der perfekte Menüauftakt für den romantischen Abend. Auch zu Fischgerichten passt Safran wunderbar, das beweist das Lachsfilet mit Gemüse-Julienne in Safransoße. Dieser Hauptgang ist nicht nur geschmacklich ein Highlight. Die gelbe Farbe des Safrans macht schon den Anblick des Essens zum Genuss. Das gilt auch für den krönenden Abschluss des Menüs: selbstgemachtes Safran-Eis.

 

Unsere Rezept-Tipps:

Rote Linsen Salat mit Safran

Lachsfilet mit Gemüse-Julienne in Safran-Sauce

Safran-Eis

 

Rot wie die Liebe: Zauberzutat Granatapfel

WMF Fusiontec: Verführerisch leckere Ergebnisse

Eine echte Liebesfrucht ist der Granatapfel. Mit seinen vielen blutroten Kernen ist er Symbol für Fruchtbarkeit und Liebe. Das Fruchtfleisch sorgt für eine Geschmacksexplosion und macht sich beispielsweise gut zu frischem Feldsalat. Eine verführerische Sauce aus Walnüssen und Granatäpfeln bestimmt den Hauptgang mit Huhn und Reis. Gerichte wie dieses lassen sich wunderbar in den Töpfen der Serie Fusiontec zubereiten. Dank des innovativen Materials kann man Zwiebel, Knoblauch und Co. optimal anbraten und die fertigen Saucen oder den Reis gleich in den schicken Töpfen stilvoll am Tisch servieren. Vollkommen wird das Liebesmenü mit einer süßen Granatapfel-Creme zum Abschluss.

 

Unsere Rezept-Tipps:

Granatapfel-Orangen-Feldsalat

Huhn in Granatapfel-Walnuss Sauce

Granatapfel-Creme

 

Verführerisch lecker: Kochen mit Schokolade

Dass Schokolade glücklich macht, ist allgemein bekannt. Aber die Kakaobohne hat auch als „Lebensmittel der Götter“ eine lange Tradition. So tranken die Azteken eine Art Liebestrank mit heißem Kakao und echter Vanille. Das Valentinstagsmenü für die oder den Liebsten eröffnet ein raffinierter Salat mit Balsamico-Schoko-Dressing und gratiniertem Ziegenkäse. Der Hauptgang überrascht mit der spannungsvollen, aber dennoch harmonischen Kombination von Fleisch und Schokolade, zu Beispiel in Form einer Entenbrust mit Schokoladensauce. Für die Zubereitung wird das Fleisch mit der Hautseite nach unten in den Fusiontec Bratentopf gelegt und bei großer Hitze angebraten. Süßer Höhepunkt ist der Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern. Spätestens jetzt schmilzt auch der oder die Bekochte dahin.

 

Unsere Rezept-Tipps:

Bunter Salat mit gratiniertem Ziegenkäse, Feigen und Balsamico-Schoko-Dressing

Entenbrust mit Maronen-Schokoladen-Sauce

Sformatino - kleiner warmer Schokoladenkuchen

 

Die WMF Produktempfehlungen für Ihre Menüs zum Valentinstag: