Chefkoch ist auch für Foodblogger eine tolle Inspirations-Quelle. Wir verraten euch, welche Blogger auf Chefkoch unterwegs sind und stellen euch ab heute jeden Monat einen Foodblogger vor. Den Anfang macht die Kölner Foodbloggerin Maja von Moey's Kitchen, die bereits seit 2004 in der Chefkoch Community aktiv ist.

Bei Maja hat alles mit Cupcakes angefangen. Sie lernte die Törtchen bereits 2009 auf einer Reise in die USA kennen und lieben. Nachdem sie sich zuerst in der Chefkoch Community darüber ausgetauscht hatte, startete sie schließlich 2011 ihren eigenen Foodblog Moey's Kitchen und begann damit ihre selbst kreierten Cupcake Rezepte zu veröffentlichen. Schnell erweiterte sie ihre Rezepte aber und hat sich heute neben amerikanischen Backwaren vor allem auf die schnelle Feierabendküche spezialisiert. Die darf gerne vegetarisch sein, am Wochenende ist dann auch mal Fleisch dabei. Außerdem reist Maja gerne und berichtet in ihrem Blog in kulinarischer Hinsicht von ihren Erlebnissen unterwegs. 

Hier geht's zu Majas Profil auf Chefkoch: Moeyskitchen. Übrigens feiert sie in diesem Monat ihr 14-jähriges Jubiläum in der Chefkoch Community!

5 Fragen an Maja

Wer bist du und was machst du?

Hallo ich bin Maja, 34 Jahre alt, und arbeite mittlerweile seit 1,5 Jahren als Online Marketing Managerin bei Chefkoch. Ohne meinen Foodblog, den ich nebenbei in meiner Freizeit betreibe, wäre ich hier aber wahrscheinlich gar nicht gelandet ;-)

Seit wann bloggst du und wie ist es dazu gekommen?

Meinen Blog habe ich im Januar 2011 gestartet, um darüber schnell Rezepte mit Familie und Freunden teilen zu können. Davor war ich sehr aktiv auf Chefkoch, wollte aber irgendwann etwas eigenes haben und habe mich deswegen dafür entschieden einen Blog zu starten. Die Freischaltung hat damals bei Chefkoch noch mehrere Wochen gedauert, dafür war ich einfach zu ungeduldig. Heute ist das aber natürlich nicht mehr so. 

Sobald ich gemerkt habe, dass plötzlich auch fremde Leute meinen Blog lesen, wurde ich immer ehrgeiziger, habe an meinen Fotos gearbeitet und meine Rezepte immer mehr erweitert. Heute ist mein Blog mein größtes und auch zeitaufwendigstes Hobby. Über den Blog bin ich Rezeptentwicklerin geworden und habe mehrere Kochbücher geschrieben und Rezepte für Zeitschriften entwickelt. Und dadurch bin ich eben 2017 schließlich auch bei Chefkoch gelandet.

Welche Zutat darf in deiner Küche nie fehlen und warum?

Es gibt so ein paar Dinge, die ich einfach immer im Haus habe. Das ist vielleicht ein leichter Spleen, aber ich muss immer mindestens 10 Eier im Vorrat haben. Egal ob zum Backen, als Bindung für Frikadellen oder Klöße, als Spiegelei, Rührei oder in gekochter Form. Für mich sind Eier eine der wichtigsten Zutaten.

Auch bei Butter ist das ähnlich - ich habe immer mindestens ein Päckchen im Kühlschrank. Ob zum sanften Anbraten, als Brotaufstrich oder beim Backen: ohne Butter geht gar nichts.

Zitronen sind ebenfalls extrem vielseitig: Ein paar Spritzer Saft peppen so manches Gericht auf, verfeinern Getränke, verleihen Salatsaucen und Dips die richtige Säure. Und mit den aufgeschnittenen und ausgedrückten Zitronenhälften kann ich dann noch meine Edelstahlflächen perfekt reinigen!

Woher holst du deine Inspirationen für deine Rezepte?

Ich liebe Kochbücher! Ich könnte mich da stundenlang durchblättern und dabei inspirieren lassen! Außerdem lese ich gerne internationale Food-Magazine, vor allem aus England, Australien und den USA. Oder Foodblogs, auch hauptsächlich aus dem englischsprachigen Raum.

Wenn du nur noch ein Gericht für den Rest deines Lebens essen könntest, welches wäre es?

Die Frage ist gemein! Es gibt zwar Dinge, die ich immer wieder essen kann, aber eben auch nicht ständig. Mein absolutes Lieblingsgericht, dass ich zu jeder Tages- und Nachtzeit essen könnte, ist tatsächlich Fish & Chips! Richtig schön mit Erbsenpüree und Malt Vinegar.

Hier geht's zu Majas Blog: Moey's Kitchen

 

Maja's Rezepte auf Chefkoch

Zucchinisalat

Zum Rezept

Mein bester Burger - mit Balsamico-Schalotten, Pecorino und Serranoschinken

Zum Rezept

Knusprig dünne Pizza mit Chorizo und Mozzarella

Zum Rezept

Karamellisierte Dampfnudeln mit Vanillesauce nach Omas Rezept

Zum Rezept

Herzhafte Waffeln mit Bacon, Cheddar und Frühlingszwiebeln

Zum Rezept
Zucchinisalat
Zucchinisalat
Mein bester Burger - mit Balsamico-Schalotten, Pecorino und Serranoschinken
Mein bester Burger - mit Balsami…
Knusprig dünne Pizza mit Chorizo und Mozzarella
Knusprig dünne Pizza mit Chorizo…
Karamellisierte Dampfnudeln mit Vanillesauce nach Omas Rezept
Karamellisierte Dampfnudeln mit …
Herzhafte Waffeln mit Bacon, Cheddar und Frühlingszwiebeln
Herzhafte Waffeln mit Bacon, Che…

Weitere Rezepte von Maja findest du auf ihrem Chefkoch Profil: Moeyskitchen

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.